tinaliestvor

books and more

Schlagwort: Macht (Seite 1 von 26)

Andreas Eschbach –
Teufelsgold

Ein antikes Buch mit rätselhaften handschriftlichen Bemerkungen hat es Hendrick, dem Börsenmakler angetan. Sein Leben war bisher eher langweilig und er riskiert mit dem kleinen Diebstahl des Büchleins das erste Mal in seinem Leben scheinbar etwas. Das dies allerdings der Anfang einer unglaublichen Entwicklung sein wird, wagt er nicht zu träumen.

Seine Karriere beginnt von diesem Tag an steil nach oben zu schießen und dank seiner nunmehr ungebrochenen Liebe zur Alchemie, welche er diesem kleinen Büchlein verdankt, gelingt ihm fast jeder Handgriff mit Leichtigkeit.

Doch die Jagd auf dieses Büchlein ist eröffnet und seinen Gegenspieler sind reich und mächtig. Erst als Hendrick den wahren Sinn des Büchleins begreift, überschlagen sich die Ereignisse um den Stein der Weisen, den es nun zu finden gilt.

Ein wirklich ausgezeichnetes Buch über ein Abenteuer, welches im tiefsten Mittelalter beginnt und erstaunlicherweise auch heute noch als tiefster Trieb in jedem Menschen steckt, denn wer begehrt nicht Reichtum und ewiges Leben?

Es sehr gelungenes Hörbuch, gelesen von Matthias Koeberlin!

Mit gruseliger Stimme des John Scorrow, arroganter Inszenierung des Bruders Adalberts und der so hoffnungsvolle Stimme des Hendrick gelingt es der Vertonung von „Teufelsgold“ einem Stunden an Hörgenuss zu sichern, die ausreichend Spannung und eine gute Portion Abenteuer versprechen!

Maria W. Peter
Der Schatz Salomos

Invita ist fern ihrer Trierer Heimat in Metz angekommen und stolpert danach gleich über eine Leiche und über alte Bekannte. Die Geschwister aus dem Hause Cornelius Felix haben mit Invita noch ein Hühnchen zu rupfen und erkennen ihre ehemalige Sklavin gleich wieder und sehen in ihr ein Dorn im Auge. Der anstehende Kontakt und die Hoffnung auf Freundschaft mit Marcella, der Tochter des Stadthalters und Invitas Herrin, scheint nunmehr getrübt.

Als Invita per Zufall über eine ermordete Haussklavin fällt und dann auch noch ihre alten jüdischen Freunde, Isaak und dessen Sohn Salomo für diesen Mord verhaftet wurden, muss Invita handeln.

Marcella, geprägt von christlicher Nächstenliebe treibt den jungen Anwalt Crispinian auf, der die beiden Häftlinge verteidigen soll. Die Zeit wird knapp, aber Invita gibt nicht auf!

Ein gelungener weiterer historischer Kriminalroman bei dem Invita ihrer Neigung als Detektivin der Antike wieder einmal voll ausleben darf und der Leser nebenbei einen wunderbaren Einblick in das damalige Leben der Sklaven, der Schönen und auch anderer Kulturen erhält.

Sandrone Dazieri –
In der Finsternis – Hörbuch

Die junge und erfolgreiche Polizistin Colomba kehrt nur mühselig in ihr altes Leben nach einem Bombenattentat in Paris zurück. Von ihrem alten Chef wird sie trotz Ausschluss zu einer laufenden Ermittlung in einer Kindesentführung gerufen und trifft dort auf Dante, der während seiner Kindheit seinen eigenen Entführern entkommen konnte.

Die Geschichte nimmt ihren Lauf und zieht dabei unglaubliche Linien durch den italientischen Geheimdienst, das Militär und selbst durch die eigenen Polizeireihen.

Aber niemand schenkt den die notwendige Unterstützung und den Glauben an die Mission der Beiden.

Colomba und Dante kommen dem „Vater“ immer näher und der geht dabei schonungslos über Leichen.

Zwei Ermittler, so gegensätzlich, die sich gesucht und gefunden haben! Ein wirklich ausgezeichneter Thriller über Kindesentführung, Misshandlung und ein unglaubliche Verstrickung!

Das Hörbuch macht mir Dante noch sympatischer und ein Hoch auf den Sarkasmus von Santiago!

Rita Mae Brown –
Mit der Meute jagen

Der 4. Sister-Jane Roman!

Beim Jefferson-Jagdverein bricht die neue Jagd-Saison an und Jane Arnold hat genug mit dem einbrechenden Schnee, ihrer Hundezucht und ihren gliebten Füchsen zu tun, als sich mit einen unliebsamen Konkurrenten zu beschäftigen.

Crawford Howard, neureich und ohne Manieren geboren will seine eigene Jagd auf dem Grundstück nebenan aufziehen und erfolgreiche Jagden veranstalten.

Als bei einem Jagdmitglied dann auch noch massive Geldprobleme auftauchen und ein Mord nicht lange auf sich warten lässt, steht für Jane fest, dass der Mörder, so gierig er scheint, den nächsten Schritt schon geplant hat.

Jane ermittelt mit einem Spürsinn, der der ihrer Tiere in nichts nachsteht und erhält natürlich tierische Hilfe.

Ein erneut gut gelungener Südstaatenkrimi mit der Hoffnung, auf eine schnelle Fortsetzung!

B. Bruder –
Cross Worlds – Die Gefahr des gelben Auges

Jonas besitzt viel Fantasie und das wird ihm in der Schule meist zum Verhängnis. Er träumt von Abenteuern in einer fremden und fernen Welt. Mittags ist ihm oft langweilig, da seine Schulfreunde nur Interesse an Fußball und Computerspielen haben und er begibt sich alleine in die naheliegenden Wälder.

Bis es eines Tages aus Versehen in den kleinen rauschenden Bach fällt und tatsächlich in einer fernen Welt auftaucht. Dort trifft er auf Martis, dessen Vater verzweifelt versucht, die dortigen Inseln vor dem Bösen zu retten und gerät unvermittelt in ein Abenteuer.

Nicht gerade die ideale Mischung aus Fantasie und Realität, aber ein Buch über wahre Freundschaft.

Ältere Beiträge

© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑