tinaliestvor

books and more

Kategorie: @Thriller (Seite 1 von 2)

Jens Andreas Kubo –
Gefährliche Saat

Ein Bombenattentat in Berlin und die Hölle bricht los. Während der geschulte und erfahrene Ermittler Marc mit seinem Team auf der Suche nach dem Täter ist, erhält er Unterstützung von einem alten Weggefährten. Ein zweischneidiges Schwert, da der Amerikaner natürlich nur seinem eigenen Land und seinen Idealen treu ergeben ist.

Für Marc wird es erst und vor allem privat, als klar wird, dass ausgerechnet die Tochter einer alten Bekannten die Freundin des vermeintlichen Attentäters ist.

Die Jagd beginnt und der junge Djamal, geprägt durch einen Familienbesuch im Irak gerät als Unschuldiger durch Leichtsinn und mangelnde Menschenkenntnis in die Fänge eines Islamisten, der schon in aller Herren Länder über Leichen gegangen ist.

Ein spannender Politthriller, der brisanter und aktueller nicht sein könnte!

Jonathan Holt –
Marter

Eine weibliche Priesterin wird bei Aqua Alta in Venedigs Lagune angespült und bringt Kat als Ermittlerin auf den Plan. Die unerschrockene junge Kat sieht diesen Fall als Sprungbrett ihrer Karriere insbesondere, da sie nunmehr dem Chefermittler zugeteilt wird. Doch es stellt sich schnell heraus, das hinter der vermeintlich toten Priesterin viel mehr steckt.

Während Kat in den Reigen der Kirche ermittelt, kommt Holly Boland zurück nach Venedig und stationiert sich in Camp Ederle ein. Sie stößt dort auf eine Anfrage einer Journalistin, die ihre Vorgängerin ihr vererbt hat und gerät dabei in eine Verschwörung aus der guten alten Zeit des Kosovo-Krieges.

Die Ermittlunge bringen Kat und Holly unerwartet auf die selbe Seite der Ermittlungen und unerwartete Unterstützung erhalten sie von dem frisch auf der Anklagebank sitzenden Darknet-Programmierers Carnivia.

Ein sehr spannender und schonungslos offener Thriller, der gnadenlos seine Opfer exikutiert und bepackt mit CIA, NSA, Militär, Kirche und brilliant verkannter Kriegsführung mal wieder zeigt, das Krieg das Allerletzte ist!

Merken

Sandrone Dazieri –
In der Finsternis

Die junge und erfolgreiche Polizistin Colomba kehrt nur mühselig in ihr altes Leben nach einem Bombenattentat in Paris zurück. Von ihrem alten Chef wird sie trotz Ausschluss zu einer laufenden Ermittlung in einer Kindesentführung gerufen und trifft dort auf Dante, der während seiner Kindheit seinen eigenen Entführern entkommen konnte.

Die Geschichte nimmt ihren Lauf und zieht dabei unglaubliche Linien durch die CIA, die italienische Militärhoheit und selbst durch die eigenen Polizeireihen.

Colomba und Dante kommen dem „Vater“ immer näher und der geht dabei schonungslos über Leichen.

Zwei Ermittler, so gegensätzlich, die sich gesucht und gefunden haben! Ein wirklich ausgezeichneter Thriller über Kindesentführung, Misshandlung und ein unglaubliche Verstrickung!

 

Marcus Johanus –
Tödliche Gedanken

Patricia ist eine ganz gewöhnliche Jugendliche mit einem starken Hang zur Musterschülerin. marcus-johanusWährend sie wie gewohnt in die Schule gehen will, wird dort durch einen Amoklauf ein Feuer ausgelöst und Patricia kann sich gerade noch so aus der brennenden Hölle retten.

Irgendwie kommt ihr das seltsam vor und sie beginnt, ein wenig zu schnüffeln. Erst als sich ihr bester Freund als Psychopath entpuppt und ständig dieser merkwürdige Journalist auftaucht, ist Patricia klar, dass in ihrem kleinen beschaulichen Heimatdörfchen irgendetwas nicht mit rechten Dingen zugeht.

Als sie selbst an sich Veränderungen bemerkt, beschließt sie mit ihrem neuen Freund Lias diesen auf den Grund zu gehen….

Ein spannender Thriller bepackt mit Telepathie, Gedankenlesen und einer gehörigen Portion an „Menschenforschung“.

Mikaela Bley – Glücksmädchen

Vielen Dank an den Ullstein-Verlag für das Ebook!

Lyckke, ein junges Mädchen wird entführt und die Presse stürzt sich auf den Fall. Mit von der Partie ist auch Ellen, gluecksmaedchendie Spitzenreporterin. Die allerdings fühlt sich bei diesem Fall an ihre eigene Kindheit erinnert, denn auch ihre Schwester ist im gleichen Alter gestorben.

Die Belastung ist für alle groß und die Polizei ermittelt in alle Richtungen aber einzig Ellen scheint den richtigen Spuren zu folgen, bis sie selbst fiese Drohungen und Bilder auf ihrem Handy und im Forum ihrer Zeitung erhält.

Unter mächtigem Druck seitens ihres Chefs, ihrer Familie und natürlich auch seitens der Eltern der vermissten Lyckke versinkt Ellen in Rache, Hass und dem inneren Drang nach endgültiger Liebe….

Ein Thriller, dessen Charaktere sich Kapitel für Kapitel wandeln und einen immer wieder überraschen und es wirklich bis zur letzten Seite spannend bleibt.

Merken

Ältere Beiträge

© 2017 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑