Stille! Jeder Mensch versteht und verbindet damit scheinbar etwas ganz anderes. Erling Kagge begleiten wir auf der Suche nach drei zentralen Antworten. Was ist Stille, wo ist sie und warum ist sie heute wichtiger denn je.

Der norwegische Abenteurer begibt sich auf die Suche, unterstützt durch bekannte Persönlichkeiten und stellt fest, dass Stille in fast allem zu finden ist. Er liefert uns seine dreiunddreißig ganz persönlichen Antworten. Ob es der flirrende Schnee am Nordpol oder ein anderes seiner Abenteuer war, Stille fand er überall.

Als Hörer fand ich es sehr interessant, das ausgerechnet ein Abenteurer, der keine Mühe und Anstrengung scheut, ausgerechnet sich mit Stille beschäftigt. Nach dreiunddreißig Tracks stellen wir dann doch fest, dass wir uns, auch wenn wir nicht gerade Bergsteigen oder Küsten umsegeln, doch uns in den Geschichten von Kagge wiederfinden.

Das wir in der schnelllebigen Zeit von heute mehr Stille denn je brauchen, wundert anhand der gestiegenen Burn-Out und Lebenskrisen niemanden mehr. Aber sie für sich selbst zu finden, das stellt die eigentliche Herausforderung für jeden einzelnen dar.

Danke auch für Track 34!
Ein gelungenes Hörbuch – ein wirklicher Wegweiser aus dem Hause Steinbach Sprechende Bücher!