tinaliestvor

books and more

Kategorie: Fantasy (Seite 1 von 5)

Dean Devlin –
Independence Day

Der Tag, an dem wir zurückgeschlagen!

Independece Day ist einer meiner Lieblingsfilme. Ich mag Action mit einem guten Schuss Sarkasmus und hier wurde ich fündig und die Besetzung war einfach nur einmalig gut.

Natürlich finde ich es immer schwierig, wenn Bücher verfilmt werden, aber hier stellt es sich ja etwas anders dar. Hier gab es natürlich zuerst das Drehbuch und dann den Film und hier also auch das Buch zum Film.

Ein wie ich finde gut gelungenes Action-Buch passend zum Film, welches den Liebhaber als Leser es an Nichts mangeln lässt.

Ist damit das Geheimnis um Area 51 endlich gelöst? Ich hoffe nicht! Es gilt immer noch die Welt zu retten und das natürlich nur durch menschliche Logik, Zusammenhalt und einem kleinen Fünkchen Glück!

Merken

Erika Johansen –
Die Königin der Schatten
-Verflucht

Endlich geht die Trilogie mit dem zweiten Teil „Verflucht“ weiter. Kelsea regiert, doch ihre Chancen stehen von Anfang auf Null. Ihre erste Amtshandlung war die Einstellung der Zollzahlung in Form von Sklaven nach Mortmesme und nun droht die Rache der Roten Königin.

Kelseas Armee ist unterlegen und das Ende der Tear scheint besiegelt. Mit List und viel Tücke kann jedoch die junge Königin dank der treuen Unterstützung von Mace und Arliss vorerst ein Überrennen des feindlichen Heers verhindert werden.

Während das Volk in die Festung flieht begibt sich Kelsea immer mehr in eine Traumwelt. Die Vergangenheit und das Leben von Lily, einer jungen lebenslustigen und dennoch gequälten Seele in der alten Welt lockt Kelsea, doch die Flucht in die Vergangenheit bleibt nicht ohne Folgen.

Eine sehr spannende Fortsetzung der Schattensaga, die so ganz ohne Elfen und Orks auskommt und die Leser auf den bezaubernd magischen und verzweifelten Versuch der jungen Königin Kelsea führt. Man fiebert bis zur letzten Seite um das Überleben von Kelsea und auch Lily, die die Hoffnung auf eine schöne neue und friedliche Welt bis zur letzten Stunde nicht verloren haben.

Eine kleine Rezenion des ersten Teiles findet Ihr hier.


Merken

Steve Feasey –
Changeling

Trey Laporte ist eigentlich ein ganz normaler Teenager. Er lebt in einem Waisenhaus und ist dort mehr oder weniger glücklich. Eines Morgens wacht er jedoch in einem völlig zerstörten Zimmer auf und er weiß nicht mehr weiter. Als Mittags dann noch sein angeblicher Onkel auftaucht und ihn mitnimmt, hat er Angst und will erst mal fliehen.

Jedoch vom Luxus seines „Onkels“ verwöhnt und verzaubert, muss er feststellen, das man die Wahrheit nicht immer erfahren möchte. Trey ist kein normaler Teenager, er ist ein Werwolf, und zwar einer der letzten reinrassigen seiner Art.

Die Gefahren, die auf Trey warten, versuchen nun Lucien, der Vampir-Onkel, dessen Tochter Alexa, die Zauberin und der Mensch Tom, mit ihm gemeinsam zu lösen.

Dann wird jedoch Alexa von einem Spion gekidnappet und Luciens böser Bruder versucht, die Welt an sich zu reißen. Werden Trey und sein Team Alexa retten?

Spannende Geschichte über einen Waisenjungen, welche anfangs etwas an Harry Potter erinnert, aber dann gleich deutlich spannender und in guter Erzählweise voranschreitende Kämpfe und teils auch witzige Dialoge mit sich bringt.

Ich freue mich bereits auf den zweiten Teil.

Jean-Louis Fetjaine –
Vor der Elfendämmerung

Der erste Teil der Trilogie von Jean-Louis Fetjaine. Die Tage der friedvollen Erde sind gezählt. Während sich Zwerge, Elfen und die Menschen bisher gut miteinander verstanden haben herrscht jetzt Krieg und Misstrauen unter den drei herrschenden Völkern.

Die Elfen werden beschuldigt, den Zwergen das Excalibur gestohlen und den König ermordet zu haben, was diese natürlich abstreiten. Daraufhin entbrennt ein furchtbarer Krieg und der Frieden der Erde ist dem Untergang geweiht.

Um diesen Untergang aufzuhalten beschließt ein kleiner Trupp diesen Mord und den Diebstahl aufzuklären und kommt dabei einer ungeheuerlichen Intrige auf die Spur.

Ein fantastisches Auftakt-Abenteuer ganz im Sinne aller König Artus-Fans!

 

Merken

Jean-Louis Fetjaine –
Die Nacht der Elfen

Die Menschen haben es also endlich geschafft. Das letzte Zwergenkönigreich ist vernichtet und alles scheint verloren. Die Völker, die einst in Frieden und in Freundschaft miteinander lebten, sind nunmehr zerrüttete Gemeinschaften, Feinde und kämpfen täglich ums Überleben und das ist einzig der Gier und dem Ränkespiel der Menschen zu verdanken.

Die Zukunft der Überlebenden scheint dunkel doch die Elfen lassen sich einfach nicht besiegen und schmieden im Verborgenen einen Plan.

Die Rache kommt direkt aus Avalon und ausgerechnet eine alte verbotenen Liebe erleuchtet die Flamme der Rache und des Aufbegehrens!

Eine wirklich gute Fortsetzung des ersten Romans „Elfendämmerung“.

 

Wolfram Fleischhauer –
Das Buch
in dem die Welt verschwand

Im Jahr 1780 geht es magisch und mit viel Mythik zu!

Nicolai Röschlaub, ein noch sehr junger Arzt  wird beauftragt, einige seltsame Tode aufzuklären. An den Leichen wird nichts auffälliges als Todesursache gefunden und es werden große Verschwörungen vermutet.

Seine Ermittlungen führen den jungen Arzt und seine hübsche Freundin tief hinein in Verschwörungen, Magie und einer Menge Geheimbünde und treten dabei in das ein oder andere Wespennest. Sie müssen fliehen und machen dort die entscheidende Entdeckung…

Ein wirklich spannender Historien- und Fantasyroman, der den Leser auf eine wunderbare Reise schickt!

 

 

D. Fries –
Lasset das Drama
in Rom beginnen

Wer auf Vampire, Götter und auf die Welt rettende Jugendliche steht, ist hier genau richtig.

Zur Abschlussprüfung werden die Krieger des Lichts in Paare zusammengeführt und erhalten einen Auftrag, den sie erledigen müssen. Rafe trifft es ziemlich hart, denn seine Partnerin ist ausgerechnet die zickige Jenny. Der Auftrag ist schwerer als gedacht und bedarf nicht nur Muskelkraft sondern auch Köpfchen….

Merken

Jostein Gaarder –
Sofies Welt

Freude und Leid haben mich durch dieses Buch begleitet. Was als Geschichte anfängt, endet als all das Wissen über die Philosophie und meine Lesereise durch die Welt war komplizierter als je zuvor.

Sofie entdeckt in ihrem Briefkasen seltsame Briefe. Fragen über Fragen und wer soll diese denn beantworten. Sofie fällt es nicht leicht hier klar zu sehen und kann nicht umhin, an eine Verwechslung zu glauben. Doch dann spitzt sich die Szenerie zu und Sofie muss sich fragen, ob sie nicht tatsächlich die wahre Empfängerin dieser Briefe ist?

Ein wunderbar philosophisches Versteckspiel um Sehnsucht, Wissen und der Magie des Lernens.

Ein fantastisches Abenteuer!

Merken

Alyxandra Harvey –
Eiskalter Atem

Die junge Emma wird verdächtigt, ihrer Freundin nach dem Debütantinnenball ermordet zu haben. Da sich scheinbar niemand für sie einsetzt, fängt sie an, selbst zu ermitteln und erhält eine überraschende Unterstützung!

Denn in London regiert eigentlich die Magie und ihr Unterstützer kennt ihr dunkles Geheimnis, dass sie erst selbst lüften muss um die Welt um sie herum zu verstehen.

Ein magischer Roman über die Liebe, dunkle magische Geheimnisse und ein Abenteuer für die drei jungen magischen Debütantinnen der einen Freude auf den zweiten Teil machen.

Merken

Erika Johansen –
The Queen of the tearling

Der Aufbruch in ein neues Land wird zum Desaster für das Volk der Raleighs. img_20161118_183907Kein Stahl und nur aus Ackerbau und Holz bestehende Wirtschaft bringt Unterdrückung durch die rote Königin des Nachbarlandes. Als die herrschende Königin vergiftet wird, wird ein junges Mädchen, die lange schon für tot geglaubte Tochter auf den Thron gesetzt. Kealsey begreift schnell, das ihr Land zerrüttet und von der Roten Königin unterdrückt wird.

Gemeinsam mit ihrer scheinbar treuen Leibgarde und ein klein wenig Magie übersteht die junge Königin Anschläge auf ihr Leben und befreit das Land von der Sklavenabgabe.

Doch Intrigen und Macht schwelen auf und Kealsey kämpft…..

Spannendes Historik-Debut von Johansen in dem auch ein klein wenig die Magie mitspielen darf! Bin gespannt auf die beiden folgenden Teile! Den erstklassigen Buchtrailor findet Ihr hier.

Merken

Ältere Beiträge

© 2017 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑