tinaliestvor

books and more

Katherine Hannigan –
Die Wahrheit, wie Delly sie sieht

You like kids who live in their own fantasyworld an which are a kind of different to other kids? This little girl, called Delly has her own speech, is fearless and very helpful. At first she has no friends, she is a small rebel in school and every guy in this small town knows her very good.

She met in summer this new different girl called Ferris Boyd. This girl doesn´t speak, she like animals and play basketball as good as she playes in the NBA. But this tiny girl has a bad secret about her dad….

Delly, this wonderful small rebel gets her friend and with the help of her brother RB they looked behind the secret….

I love Delly and it will be happy to met her again!

Joanne Harris –
Schokolade –
Eine himmliche Verführung

Vianne, eine Frau, wie sie von anderen Frauen nicht gerne gesehen wird und von anderen Männern gerne aus der ferne geliebt wird.

Als die junge Mutter in dem kleinen französischen Städchen ihre Pattisserie aufmacht, seht die Welt dort Kopf. Es herrscht Funkstille zwischen den Männern und ihren Frauen und der Neid plagt die sich doch so Liebenden.

Doch Vianne gelingt es, die Liebe wieder zu erwecken und stößt damit auf ihren Erzfeind. Ausgerechnet der ortsansässige Priester, der ja eigentlich Liebe und Nächstenliebe predigen sollte, zieht in seinen ganz eigenen Kampf gegen Vianne.

Ein wunderbar romantischer Roman über die Liebe, die Freundschaft und die Macht der Frauen.

Merken

Erin Hart –
Die Frau im Moor

Nora Gavin bekommt einen mumifizierten Kopf auf den Leichentisch und ist damit ein wenig überfordert. Sie ruft den Archäologen Maguire hinzu und beide sind sich einig, dass der Tot nicht unter natürlichen Umständen eintrat.

Die Untersuchungsergebnisse deuten darauf hin, dass diese Leiche schon sehr lange im dunklen Moor lag, was nunmehr die umliegenden Dorfbewohner ein wenig beunruhigt…

Ein spannender Krimi, der einem einen guten Einblick in die allzuschöne irische Welt bietet!

Yahya Hassan –
Gedichtband

Gedichte eines Immigrantenkindes aus Dänemark! Yahya hat erst in einer Besserungsanstalt zu sich gefunden und dort die Gedichte seines eigenen realen Lebens verfasst.

Nichts für zarte Seelen, denn es ist die reine Wahrheit seines Lebens.

Ein Buch über die harte Wahrheit eines Immigranten, der gar nicht anders kann, als kriminell zu werden…

 

Alyxandra Harvey –
Eiskalter Atem

Die junge Emma wird verdächtigt, ihrer Freundin nach dem Debütantinnenball ermordet zu haben. Da sich scheinbar niemand für sie einsetzt, fängt sie an, selbst zu ermitteln und erhält eine überraschende Unterstützung!

Denn in London regiert eigentlich die Magie und ihr Unterstützer kennt ihr dunkles Geheimnis, dass sie erst selbst lüften muss um die Welt um sie herum zu verstehen.

Ein magischer Roman über die Liebe, dunkle magische Geheimnisse und ein Abenteuer für die drei jungen magischen Debütantinnen der einen Freude auf den zweiten Teil machen.

Merken

Jetzt! Livelesung mit
Emanuel Koch!

social-media-titelbild-buchgedanken-2016-werbung-mit-gewinnspiel

Genießt Emanuel Koch mit seinem Buch „Und täglich grüßt dein Lebenstraum“.

Den Link dazu findet Ihr hier.

Ich wünsche Euch viel Spaß und einen schönen Leseabend in einer ganz besonderen Atmosphäre!

Merken

Ethan Hawke –
Hin und Weg

Ein Liebesroman, so kurz, das man verzweifelt ist, wenn er endet.

Ethan Hawke hat einfach ein Händchen für gute Geschichten. Der junge William trift auf Sarah und schon ist es um ihn geschehen. Viel mehr gibt es eigentlich gar nicht darüber zu schreiben, außer das diese Geschichte so wunderbar bezaubernd erzählt wird, das einem die Seiten nur so davonrennen und das Ende des Buches unaufhaltsam ist.

 

 

 

Paula Hawkins –
The Girl on the train

Die alkoholabhängige Exfrau Rachel macht Tom und Anna scheinbar das Leben zur Hölle. Diverse Anrufe, etliche Beobachtungen und dann noch versuchter Kindesraub. Doch Rachel selbst, die in ihrer alkoholumnebelten Welt lebt, beobachtet eigentlich das Nachbarpärchen vom Zug aus und träumt sich in deren Leben hinein und kann es nicht fassen, als ausgerechnet die Frau dieses Pärchens spurlos verschwindet.

Hineingezogen in die Realität stellt Rachel fest, dass der Schein nach außen hin oft trügerisch ist und trotz ihrer Sucht ihre Wahrnehmung nicht ganz so unzuverlässig ist wie sie selbst denkt.

Das Buch ist eher ein Psychothriller als ein Krimi und die Gier nach Liebe, Rache und die Eifersucht tobt hinter geschlossenen Haustüren.

Den Trailer zum Buch gibts hier.

Merken

Merken


Marina Heib –
Tödliches Ritual

Ich kann nur sagen, Hut ab! Ich habe schon lange keinen so guten deutschen Krimi gelesen. Marina Heib versteht es erstklassig Spannung aufzubauen und diese am Schluss selbst noch auf den letzten Seiten zu erhalten. Stets werden neue Theorien aufgeworfen und Verwicklungen entstehen, aber es ist so gut recherchiert und exzellent geschrieben, das man aus der Story gar nicht mehr heraus will! Einfach spitze!

Der Sonderermittler Christian wird aus Hamburg zu seinem Freund Markus nach Göttingen gebeten, um ihm dort bei 2 Frauenmorden weiterzuhelfen. Christian versteht das als Freundschaftsdienst, er hat ja schließlich keinen offiziellen Auftrag. Als jedoch die Tochter der Bürgermeisterin das dritte Opfer wird, geht alles seine offiziellen Wege. Markus jedoch tritt wegen intensiven Ausfällen aufgrund seines sehr großen Alkoholproblems vom Fall zurück. Es passieren noch 2 weitere Morde und man scheint mit Markus altem Ermittlerteam dem oder den Mördern auf der Spur zu sein. Man vermutet, das Mitglieder einer schlagenden Verbindung der Studentenschaft Göttingen dahinter stehen. Jedoch können ohne Beweise leider keine Verhaftungen durchgeführt werden und weitere Verwicklungen mit gleichzeitig in Göttingen passierenden Vergewaltigungen werfen viele Fragen auf. Ratlos ermittelt das Team trotzdem weiter in alle Richtungen.

Letztlich wird Elli, Polizistin im Ermittlerteam, auf einer Jungesellinnen-Feier selbst vom Mörder aufgegriffen! Werden Christian und seine Freundin Anna, die freundschaftliche Unterstützung als Psychologin liefert und der alkoholisierte Markus und dessen Team Elli retten?

Heib versteht es wirklich erstklassig, mehrere Fäden zu ziehen, dabei die Zeitgeschichte und die Spannung nicht ausser Acht zu lassen. Sie vernetzt geschickt die Geschichtes des Harzer Brockens mit den damaligen Hexenverbrennungen und den darauf zugrunde liegenden inquisitorischen Erlass der Hexenkammer und der daraus resultierenden Rituale. Die Geschichte ist flüssig aufgebaut, man erfährt Interessantes über die Inquisition, Schlagende Verbindungen, Hexenrituale und deren Feiertage und ist sich sicher, das man den Exkommissar Markus lieber nicht als Freund haben möchte…

Sehr gut beschriebene Figuren und deren Beziehung zueinander sowie miteinander in dem mordgeplagten klassischen Göttingen machen das Buch sehr reizvoll, man kann es nicht weglegen.

Ellen Heidböhmer –
Bademanteltag

Brauchen Sie Entspannung und einen Verwöhntag? Dafür braucht man nicht unbedingt einen dicken Geldbeutel oder einen Termin in einem luxuriösen Spa! Mit diesem schicken Ratgeber genießt man einen Bademanteltag mit tollen Rezepten, interessanten Tipps rund ums Ausspannen und erstklassigen Mixturen für Gesicht, Körper und schönen Texten für die Seele.

Hübsch bebildert, mit einfach zum Nachkochen geeigneten Rezepten und verständlichen Anleitungen für Cremes, Peelings sowie Lotion ist in diesem kleinen Ratgeber all das drin, was man zur Entspannung braucht!

« Ältere Beiträge

© 2016 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑