tinaliestvor

books and more

Schlagwort: Killer (Seite 1 von 7)

Åke Edwardson –
Toter Mann

Ein neuer Fall? Ein leerstehendes Auto auf einer Brücke und weit und breit kein Fahrer. Nachdem Lars seine Kollegen ruft, sucht er selbst den Halter des Fahrzeuges auf.

Der Fahrer ist wohl auf und hat seinen Lexus nicht als gestohlen gemeldet, als er vor der Polizei erst flieht und dann gefasst wird, kann er sich nur an den Diebstahl am Abend zuvor erinnern, aber an sonst nichts. Dann erhalten Winter und Bergemann beide noch Telefonanrufe, bei denen sich niemand meldet…..

Nach Ankunft der Spurensicherung werden im Fahrersitz ein Einschussloch und auf dem Boden eine Patrone gefunden, aber wo ist der Fahrer?

Alles scheint im Wandel zu sein. Winter kämpft gegen seine Migräne und irgendwie auch gegen seine Frau. Lars gibt endlich zu, ein Verhältnis mit einem Mann zu haben und kann damit nicht richtig umgehen.

Letztendlich läuft alles auf einem Sommerlager auf der Insel Bänno hinaus, bei dem 1975 ein Mädchen verschwand und nie gefunden wurde. Selbst Winter ist ihr damals auf den Schären entgegengesegelt….

Es gibt viele kleine Geschichten, Winter auf Kriegsfuss mit seiner Frau und seiner Schwester Lotta, alte Dinge werden wieder aufgewärmt, ein schwuler Kollege und mehrere Beziehungsstreits: ein typischer Edwardson, bis sich dann zum Schluss alles zu einem großen Ganzen zusammenspinnt und man sehnlich den Schluss erhofft. Der ist jedoch nicht immer so schön und positiv, wie man ihn gerne hätte. Aber Edwardson schreibt ja auch Geschichten aus dem Leben.

Seltsam, aber wie gewohnt, ein etwas verworrener Anfang. Aber Edwardson wird uns schon aufklären!ÅÅ

Antonin Varenne –
Die Treibjagd

Rémi, der Revierförster im Nationalpark lässt sich so schnell nicht aus der Ruhe bringen. Erst als sein Kollege Philippe spurlos verschwindet, begibt sich Rémi auf die Suche.

Dass Philippe sich bei den beiden herrschenden Familienclans in der Gemeinde keine Freunde mit seinem ökologischen Gewissen gemacht hat, war allen bekannt und er kassierte dafür regelmäßig Prügel.

Jean, Rémis einziger Freund findet mit seinem Jagdhund das, was von Philippe übrig ist und es hagelt Blei. Während die Polizei machtlos versucht, aus den Verflechtungen und den Machtverhältnissen dem Mörder auf die Spur zu kommen, hat Rémi die Fährten bereits gelesen und muss feststellen, dass ausgerechnet seine alte Jugendliebe Michéle mehr als einmal seinen Weg kreuzt.

Ich war beeindruckt über den Hass, die große Macht der Natur und der langen stetig anhalten Feind- und Freundschaft.

Ein wahnsinnig spannender Thriller, bepackt mit großer Macht, unerreichter Liebe und einer Verschrobenheit, die in der heutigen Zeit unvorstellbar scheint.

Merken

Shari Lapena –
the couple next door

Eigentlich wollten Michael und Anne seit langem mal wieder einen schönen Abend ohne Baby mit Freunden im Nachbarhaus verbringen. Doch als der Babysitter kurzfristig absagt, beschließen beide, es mit dem Babyphon und halbstündigen Kontrollbesuchen. Als Anne jedoch um halb eins in das Kinderzimmer kommt, fehlt von Cora jede Spur.

Der Alptraum der beiden Eltern scheint unermesslich und ein Aufwachen fern ab der Realität. Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf und Inspektor Rasbach ist sich sicher, dass es ernst um Coras Überleben steht.

Anne schaltet ihre reichen Eltern ein, die ein großzügiges Lösegeld zur Verfügung stellen, aber die Übergabe endet im Chaos.

Inspektor Rasbach wird schnell klar, dass es in dieser kleinen Familie unendlich viele kleine schmutzige Geheimnisse gibt und Geld eine ganz bedeutende Rolle bei der Auffindung von Cora spielt.

Unendlich viele lose Fäden knoten sich einer nach dem anderen für den Leser und den Inspektor zusammen und es entsteht ein gewaltiges Gefüge aus Macht, Gier und Erpressung!

Danke an Lübbe für die Fußmatte! Der Briefträger rätselt schonseit Tagen!

Jonas Winner –
Murder Park

Vielen Dank an Jonas Winner für das Leseexemplar und die Goodies!

Jeffrey Bohner hat es unter die Top Ten der amerikanischen Serienkiller geschafft. Sein Erbe soll nun medienwirksam aufgepeppt werden und sein alter Tatort, der stillgelegte Vergnügungspark Zodiac Island, wird dank eines großzügigen Investors wieder der Öffentlichkeit zugängig gemacht.

Vor der Eröffnung lädt die Parkverwaltung ausgewählte VIPs ein, die schon in der Vergangenheit mit dem Zodiac-Park zu tun hatten. Das Auswahlverfahren erfolgt über einen renommierten Psychiater.

Als Paul, der Polizeireporter, die Insel erneut betritt, wird er von einem dunklen Schatten umhüllt, der ihn nicht loszulassen scheint und die Show beginnt.

Was dann allerdings auf die ausgewählen 12 Teilnehmer dieses speziellen Wochenendes zukommt, liegt jehnseits ihrer Vorstellungskraft.

Erneut geht ein Killer um und Paul stellt sich die Frage, ist Jeff Bohner wirklich tot?

Jonas Winner hat mit Murder Park den Alptraum eines jeden Rummelliebhabers geschaffen. Blutige Morde, dunkle Geheimnisse und ein Killer, der sich dank der Parkanlage von den Tierkreiszeichen inspirieren lässt.

Einen Trailer-Vorgeschmack gibt es dank Jonas Winner auch hier.

 

 

Merken



Merken

Elisabeth Elo –
Die Frau, die nie fror

Doch Pirio ist hart im Nehmen. Als ihr bester Freund ihr anbietet, auf seinem neuen Hummerschiff beim einholen der Reusen zu helfen, geschied das unfassbare, sie werden von einem riesigen Schiff gerammt und das Boot sinkt.

Pirio als einzige Überlebende macht sich auf die Suche nach dem Schiff, welches den Tod ihres Freundes verursacht hat und stößt auf Machenschaften und Geldgier, die keine Grenzen kennen.

Dank der Hilfe alter Freunde und eines Journalisten gelingt es ihr, selbst auf Jagd zu gehen…

Sehr spannend und mit viel Sarkasmus und unglaublich guten Sprüchen gespickt. Hier finden Sie Krimi, Love-Story und konstante Spannung in einem und es wird garantiert nicht langweilig!

Veit M. Etzold –
Das grosse Tier

Was passiert, wenn man mit einem perfiden Mordplan die Börse regiert? Veit M. Etzold hat mit diesem Thriller den Nerv der Zeit getroffen. Leerverkäufe, Immobilienspekulationen und korrupte Banken. Wo fängt das Böse an? Als auf den erstem Mord ein weiterer folgt, beginnt Sarah Jakobs, Kommissarin für Wirtschaftskriminalität zu ermitteln und ist sich in einem völlig sicher, das hier etwas sehr Mächtiges dahintersteckt.

Hilfe bekommt sie von einem Kunststudenten, der die hinterlassenen Botschaften entschlüsselt und immer tiefer in die Welt der Hölle, die Welt der Magie und der Welt der Antike vorstößt.

Ein sehr spannender Thriller mit blitzschnellen Wendungen, einer wirklich gut gestrickten Story und brandaktuell!

 

Merken

Merken

Stephen Dobyns –
Ist Fat Bob schon tot?

Ein Kuriositätenkabinett erster Klasse!

Ein in Stücke gerissener Harley Davidson Fahrer beschäftigt die beiden Polizisten Manny und Vikström. Die beiden Ermittler verbindet eine deratige Hassliebe, das man auf jeder nächsten Seite darauf wartet, dass die beiden sich gegenseitig erschießen.

Verdächtige gibt es am laufenden Band auf vorbeibretternden Harleys, die alle mal dem scheinbaren Opfer gehörten. Ausgerechnet eine Gruppe von Charitybetrügern stößt mit ihrem Teilhaber Connor auf die wahre Identität des toten Motorradfahrers und löst dabei eine Lawine von irrwitzigen Zufällen, konfusen Racheakten und naja, auch den ein oder anderen Toten aus.

Während der Tote noch fleißig mit seiner Fat Bob durch die Gegend knattert, ist der Rest dieser zusammengewürfelten kuriosen Truppe damit beschäftigt, Morde zu beauftragen, Morde zu verhindern, am Telefon Spenden für die anonymen Ballköniginnen zu sammeln und denn Sinn des eigenen Lebens zu ergründen.

Ein durchaus komischer Krimi, bepackt mit kuriosen Dialogen, aussergewöhnlichen Charakteren und einem durchaus liebenswürdigen Kleinganoven.

 

 

Merken


Merken

Merken

Ferrucci & Leonelli –
Tod eines Alchimisten

Was hat eine alte Handschrift mit einem Mord zu tun? Der Handschriftenexperte Emilio Mazzo wird von dem Staatsanwalt Pierleoni in einen wirklich mysteriösen Fall hinzugezogen.

Der Tatort ist voll mit alten handschriftlichen alchemistischen Aufzeichnungen. Mazzo hat Lunte gerochen und begibt sich auf eine sehr interssante Lesereise, die ihm mehr über den Toten erzählt als ihm lieb ist.

Der Professor hatte scheinbar nicht nur einen Faible für alte alchemistische Handschriften sondern auch ausreichend Interesse an seinen Studentinnen.

Ein spannender italienischer Auftakt!

 

Merken

Nino Filasto –
Alptraum mit Signora

Das wundeschöne Florenz wird wieder einmal zum Tatort.

Zwei Modelle werden ermordet aufgefunden, aber wo ist der Maler dieser Kunstwerke?

Avvocato Scalzi, den es mal wieder in die Welt der Kunst verschlägt, staunt nicht schlecht über diese ganz besonders arrogante Szene. Seine Neugierde bringt in geradewegs in die Renaissance und zu dessen berühmten Malers Paolo Uccello.

Der alte Maler bringt ihn auf die Spur des Killers und der hat sein nächstes Modell schon im Auge!

Ein wirklich spannender Florenz-Krimi über viel Schein und Sein und die ganz besondere Art, Kunst zu genießen!

Julia Corbin –
Die Bestimmung des Bösen

Zwei Frauenleichen werden auf einer abgelegenen vom Naturschutz beherrschten Insel gefunden. Die Ermittlungen bringen Karen Hellstern auf den Plan. Die „Käferfrau“ findet erste Hinweise und führt Alexis und ihren Ermittlungspartner Oliver zu einer Biotechnologiefirma in Speyer.

Was Alexis vor ihrem Ermittlerteam zu verheimlichen versucht, kann nunmehr nicht länger verschwiegen werden. Der Chef der Firma ist ihr Onkel und der hasst Alexis seit Kindertagen.

Während sich das Team um ein neues Leichenpärchen kümmert, gerät Alexis in einen Strudel aus Wahnsinn, Verzweiflung und dem Aufleuchten ihrer eigenen Vergangenheit, die sie so sorgsam zu verbergen versuchte.

Als sich ein Ermittler von Europol einschaltet und Alexis direkt mit ihrer Vergangenheit konfrontiert gerät für diese alles aus den Fugen…

Der Killer hingegen hat ein klares Ziel und Alexis steht ganz oben auf seiner Liste!

Sehr spannender Thriller der einem die heutige Ermittlungsarbeit in der Spurensuche, Forschung und der Erforschung des Menschen aufzeigt.

Die Gene zeigen also schon von Geburt an auf, wer wir sind und was wir werden? Sehr interessant!

Ich bin gespannt auf einen weiteren Fall mit Alexis und Oliver!

Merken

Ältere Beiträge

© 2017 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑