Melanie Sumner - Eine Therapie für Aris

Aristoteles Thibodeau, genannt Aris, ist gerade einmal zwölfeinhalb. Der Name lässt vermuten, dass es sich um einen Jungen handelt, aber weit gefehlt. Ari entpuppt sich als sehr reifes und intelligentes Mädchen mit einem großzügigen Hang zur Dramatik. Ihre Familie ist die reinste Katastrophe. Ihre Mutter, stets geplagt von sehr seltsamen […]

Wiebke von Carolsfeld - Das Haus in der Claremont Street - Geschwister im Chaos

Für den neunjährigen Tom endet der Abend tragisch. Sein Vater Russell erschlägt seine Mutter Mona mit einem Golfschläger. Danach erschießt er sich in der Küche. Sonya, von Mona als älteste Schwester zu Toms Vormund bestimmt, ist nicht gerade begeistert. In ihrem ach so perfekten Leben hat ein Kind wie Tom […]