tinaliestvor

books and more

Schlagwort: Camilleri (Seite 1 von 2)

Andrea Camilleri –
Hörspiele

Das Hörspiel beinhaltet folgende Bücher:

  • Die Form des Wassers
  • Der Hund aus Terracotta
  • Der Dieb der süßen Dinge

Diese Hörspielfassung mit insgesamt 320 Minuten habe ich sehr genossen. Nach langer Camilleri-Abstinez habe ich mich auf die ersten drei Teile der in Deutschland veröffentlichten Krimiromane über Comissario Montalbanos Fälle gefreut. Mit Gerd Warmeling als die Stimme von Salvo und dem Erzähler Horst Mendoch gelingt dieses eher kurz gefasste Hörspiel dennoch, ohne das es an Spannung oder an dem typischen Camilleri-Flair fehlt.

Die Sammelbox aus dem Lübbe Audio Verlag in der Sonderedition „20 Jahre Lübbe Audio“ Verlag macht sich gut im CD-Regal und macht Lust auf die weiteren Folgen um Comissario Salvo Montalbano.

Mit seinem typisch herrischen, maskulinen Ermittlungsmethoden macht sich Montalbano auf der Wache, wie auch in seiner Umgebung nicht gerade immer nur Freunde. Doch die Gauner wissen, das er stets sein Wort hält und es auch mal mit den Gesetzen nicht so ganz genau nimmt. Wichtiger sind ihm erstklassige italienische Hausmannskost und seine große Liebe Livia und natürlich der ganze Rest der Frauenwelt. Als waschechter Sizilianer lässt er sich so schnell kein X für ein O vormachen und begibt sich und sein Ermittlerteam dabei mehrfach auf gefährliche Wege.

Eine gelungene Produktion, nicht nur für Montalbano-Kenner.

 

frisch eingetroffen…

Mein Hörbuchbestand neigt sich dem Ende zu und Nachschub muss her:

Mein erster Neuzugang ist Geoff Rodkey mit „Dreckswetter und Morgenröte“ – Ein Piraten-Fantasy-Abenteuer

Aus dem Lübbe Audio Verlag habe ich mir Andrea Camilleri mit „Die Form des Wassers – Der Hund aus Terracotta – Der Dieb der süssen Dinge“ zugelegt. Eine tolle Sonderedition!

Mit Rachel Joyce und „Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry“ höre ich erneut die Geschichte um Queenie Hennessy.

Nach so viel Fantasy und Liebesromanen muss noch ein Thriller her. Don Winslow mit „Kings of Cool“ kam da gerade recht.

Bei den Büchern habe ich zwei interessante Neuzugänge:

Richard Dübell hat es mir mit seinem „Buch der Finsternis“ angetan. Ich mag seine Art zu schreiben wirklich sehr.

Aus dem Hause Head Room habe ich vom spanischen ábac Verlag das wunderschöne Kinderbuch „Rosabella im Traum der Schmetterlinge“ von Nina da Lua & Joana Soutamas zugesandt bekommen. Ich freue mich auf spannende Stunden!

Final habe ich mir noch ein neues Kochbuch zugelegt. Mit „Verführerisch Vegetarisch“ von Chloe Coker & Jane Montgomery geht es einmal quer durch die Gartensaison!

Andrea Camilleri –
Der Hund aus Terracotta

Commissario Montalbano löst seinen zweiten Fall!

Ein langesuchter Serienkiller steht unerwartet vor Montalbano und will sich freiwillig verhaften lassen? Montalbano traut seinen Augen nicht und ist sich sicher, dass die freiwillige Stellung noch ein Nachspiel haben wird.

Das lässt nicht lange auf sich warten, denn die Mafia vergisst nichts und niemanden und Tano u Grecu wird schneller ermordet als die Polizei ihn in Schutzhaft bringen kann.

Montalbano, der es gewohnt ist, einen tiefen Blick hinter die Kulisse zu werfen, stößt dabei auf ein altes Verbrechen und dabei auf zwei Leichnahme und einen Hund aus Terracotta.

Ein spannender zweiter Teil des Ermittlers Montalbano, der mit seiner ganz eigenen Art die Ermittlungen voranzutreiben, uns als Leser hoffentlich noch lange erhalten bleibt.

Ältere Beiträge

© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑