Charles Palliser - Quincunx

John Huffan ist jung, mittellos und hat nur noch seine Mutter. Als er alt genug ist, hinterfragt er seine Familiengeschichte. Seine Mutter verweigert sich. Seine Fragen bleiben unbeantwortet. Entschlossen macht er sich auf die Suche nach seiner Familienvergangenheit und stößt nach und nach auf immer mehr Details. Überrascht stellt er […]

Ina Rometsch - Geheimsache Labskaus

Oliver hat Geburtstag, aber seine Eltern haben für so etwas überhaupt keine Zeit. Dennoch wird er großzügig beschenkt. Schon ganz früh morgens an seinem Geburtstag packt er die Geschenke seiner Eltern aus. Wieder ist nichts dabei, was in interessiert oder gefällt. Er beschließt darauf hin den Tag mit Zack zu […]

Philipp Tingler - Schöne Seelen

Oskar Canow, Schriftsteller und Lebemann, macht eine Therapie. Allerdings nicht für sich, sondern für seinen Freund, der lieber heimlich Theater spielt. Wer hier anfängt, an sich selbst zu zweifeln, der sollte definitiv dranbleiben. In diesen versnobten Kreisen ist es also völlig normal, das Canow die Therapie-Stunden für einen Freund absitzt. […]