Ausgerechnet Hamlet muss diesesmal unter dem strengen Sarkasmus von Alan Isler leiden. Ein Altenheim will den Hamlet aufführen und die Besetzung könnte erstklassiger, ironischer Weise, nicht sein! Doch dann tritt die Liebe auf die Bühne und es wird eine Geschichte aus der Vergangenheit erzählt, die einen berührt und gar verzaubert. […]

Alan Isler, ein Meister der Ironie und Selbstironie lässt mit Goetzens Bilder kein gutes Haar an der Literaturbranche. Es geht um unglaubliche Affären, seltsame Vermutungen und irrsinnige Verstrickungen, bis der Leser eigentlich gar nicht mehr so genau weiß, was er da gerade gelesen hat. Verwirrung stiften von der ersten bis […]

Wer einmal sich auf die Insel begibt, der ist sich klar, das die Uhren hier anders ticken! Sie ticken nach Big Ben und sehr korrekt. Die Autorin hat es geschafft, in dem kurzweiligen Büchlein die Skurriliäten der Briten höflich herauszuschreiben und dennoch nicht an Sarkasmus und Ironie zu sparen. Ein […]