Alan Isler –
Der Prinz der West End Avenue

Ausgerechnet Hamlet muss diesesmal unter dem strengen Sarkasmus von Alan Isler leiden.img_20161125_213005 Ein Altenheim will den Hamlet aufführen und die Besetzung könnte erstklassiger, ironischer Weise, nicht sein!

Doch dann tritt die Liebe auf die Bühne und es wird eine Geschichte aus der Vergangenheit erzählt, die einen berührt und gar verzaubert.

Die Wagnis, aus diesem so gewohnten Sarkasmus heraus in einen kleinen Liebesroman einzutauchen kam mir gewagt vor, aber Alan Isler hat die wirklich sehr große Kurve meisterhaft gepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.