tinaliestvor

books and more

Schlagwort: klima

Bärige Cartoons

Bärige Cartoons - Holzbaum Verlag

Bärige Cartoons – Holzbaum Verlag

Frisch erschienen ist das neue kleine Comic-Büchlein „Bärige Cartoons“ aus dem Holzbaum-Verlag.

39 lustige, sarkastische und ironische kleine Comics über den Bären und seine tierischen Kollegen. Man kann sich getrost die Frage stellen, wie ein Urlaubär verreist und wie die Tiere mit der Klimakatastrophe umgehen.

Als meinen ganz persönlichen Liebling habe ich mir den Panda auf Seite 7 auserkoren. Einfach Sarkasmus pur!

Bebildert wurde dieses kleine Comic-Büchlein von Dorthe Landschulz, Martin Zak, Oliver Ottitsch, Rudi Hurzlmeier, Schilling & Blum, Steffen Butz und vielen mehr.

Der Holzbaum Verlag unterstützt mit dieser Cartoon-Sammlung das gemeinsame Projekt von Komische Künste Wien/Holzbaum Verlag und VIER PFOTEN  – Stiftung für Tierschutz.

Wer also ein kleines witziges Geschenk für Tier- und Umweltliebhaber sucht und gerne dabei auch eine gute Sache unterstützen möchte, trifft mit diesem Cartoon-Büchlein eine ausgezeichnete Wahl.

Ein weiteres Exemplar gibt es in meiner kommenden Herbstverlosung zu gewinnen! Also aufgepasst!

Oliver Ottisch - Winterschlaf

Oliver Ottisch – Winterschlaf

Aus dem Verlag gibt es noch folgenden Hinweis:
Im BÄRENWALD Arbesbach, dem VIER PFOTEN Bärenschutzprojekt im Waldviertel sind die „Bärigen Cartoons“ als sehr sehenswerte Open-Air-Ausstellung in der „Kleinen Waldgalerie“ zu sehen (www.baerenwald.at). Bis 2. November geöffnet!

Die im Artikel hinterlegten Verlinkungen, bzw. die Rezensionen beziehen sich auf Produkte, die ich nicht selbst erstanden habe. Sie wurden mir von den Herstellern bzw. Verlagen oder Autoren zur Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt! #Werbung, Rezension

Stefan Bonner –
Planet Planlos

Stefan Bonner - Planet Planlos

Stefan Bonner – Planet Planlos

Wir wissen es alle, das Ende ist nah! Doch wie gehen wir damit um?

Wir ignorieren es einfach und alles ist bestens.

Während die Polkappen schmelzen, Schlammlawinen und ungeahntes Hochwasser und die Hitze uns Menschen auf dem Planeten Erde das Leben immer schwerer macht, beschäftigt sich unsere Politik jedoch lieber mit anderen, scheinbar wichtigeren Dingen.

Das Autorenduo fasst in diesem Buch die kurze und schmerzlose Wahrheit zusammen. Die Klimakatastrophe kommt auf uns zu, ob wir das wollen oder nicht. Knackige Kapitel mit ausreichend Grafiken mit passenden Kapitelüberschriften belegt, lassen dem Leser klar werden, dass es bereits fünf nach zwölf ist.

Die Klimaerwärmung wird ausreichend erklärt, mit ausreichend Daten belegt und selbst für einen „Klimalaien“ wird spätestens nach diesem Buch klar, dass man sich über seine eigene Zukunft sehr wohl ein paar Gedanken machen sollte. Wollen wir denn alle einfach so weiterleben?

Rund um die Welt beobachten die Forscher die Ausmaße der bereits jetzigen Erwärmung und alle sind sich einig, es wird nicht mehr aufhaltbar sein und dann?

Insbesondere hat mich das Kapitel über den Globalen Fußabdruck fasziniert. Hier begleiten wir das Autorenduo durch einen ganz gewöhnlichen Arbeitsalltag. Erschrocken stellen dann fest, dass wir es auch nicht auf weniger CO2-Ausstoss schaffen, obwohl wir bereits aktiv verzichten.

Dieses Buch ist ein Weckruf, der unabhängig von der jeweiligen politischen Führung in den Ländern dieser Erde endlich bei der Menschheit ankommen sollte. Wir wollen doch alle unser Zuhause erleben, behalten und uns sicher fühlen. Wir wollen ehrliche und fundierte Auswertungen und keine von Klimakritikern herabgewürdigte Berichte und Irreführungen. Es wird Zeit, das wir das verstehen und aktiv handeln. Wir alle wollen doch unseren wunderschönen blauen Planeten schützen. Ihn für unsere Menschheit, ganz besonders für unsere nachkommenden Generationen so erhalten, wie wir ihn lieben.

Die im Artikel hinterlegten Verlinkungen, bzw. die Rezensionen beziehen sich auf Produkte, die ich nicht selbst erstanden habe. Sie wurden mir von den Herstellern bzw. Verlagen oder Autoren zur Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt! #Werbung, Rezension

© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑