tinaliestvor

books and more

Schlagwort: Adoption

Gabriela Kasperski –
Besondere Umstände

Werner Meier übernimmt den Mord an seiner Bekannten Ruth Huldimann, die erschossen in ihrem Stadtbüro aufgefunden wird. Es findet sich sogleich ein Täter, ein alter Bekannter, der jedoch mit mehr  als einem dubiosen Alibi aufwarten kann.

Meiers Team stößt auf gelöschte Daten, verschwundene Akten und mysteriöse private Notizen, aber die Ermittlungen geraten ins Stocken.

Zita, Meiers Freundin erlebt während den Ermittlungen ihre letzten Tage der Schwangerschaft und freut sich über die Unterstützung ihrer Freundinnen aus dem Yoga-Kurs.

Nachdem Zita endlich entbunden hat, kommt es im Krankenhaus zu einer Babyentführung und Zita kann es nicht lassen, selbst zu ermitteln und bringt damit unbewusst ihre Mitstreiter in tödliche Gefahr…

Für das eigene Kind würde man über Leichen gehen, aber was, wenn man kein Kind hat? Die Sehnsucht dieser Menschen scheint eine gut bezahlte Marktlücke zu sein und Kasperski beleuchtet dieses „dunkle“ Thema der Kinderbeschaffung.

Was anfänglich aus losen Stränge bei den Ermittlungen, dem Privatleben und den Freunden von Meier und Zita beginnt, entpuppt sich als wirklich gut gestrickten Krimi, bei dem der Kinderwunsch und das Thema Adoption in ein ganz neues Licht gerückt wird.

Simone Gruber –
Eisaugen – Der Weg zu dir

Charlotte ist wenig erfreut, als sie von ihrer Mutter Eva erfährt, dass ausgerechnet ihr Cousin Fritz die Sommerferien bei ihnen verbringen wird. Während Eva ihren mehr oder weniger seltsamen Hobbys in der alten Gartenlaube nachgeht, hofft Charlotte, das Fritz sie dank ihrer Mutter nicht für total übergeschnappt hält.

Als Eva plötzlich spurlos verschwunden ist, kommt Charlotte nicht umhin, Fritz um Hilfe zu bitten und gerät dabei in ein magisches Abenteuer.

Völlig überrascht landen die Beiden in der Vergangenheit auf dem Gut ihrer Ururahnen und die Suche nach Eva erweist sich als wahre Mutprobe für Charlotte….

Ein magisches Spiegelabenteuer mit einer Reise in die Vergangenheit bei der Charlotte zu sich selbst findet.

Eve Chase –
Black Rabbit Hall

Lorna ist auf der Suche nach einer passenden Hochzeitskulisse und landet auf Umwegen in Black Rabbit Hall und ist verzaubert. Jon, ihr Zukünftiger sieht das ganz und gar anders. An dem Anwesen ist so einiges merkwürdig und heruntergekommen ist es auch.

Während Jon zurück nach London fährt, begibt sich Lorna auf Spurensuche und muss immer mehr feststellen, dass in ihr Erinnerungen wachgerüttelt werden, die sie lange verborgen hatte.

Gleichzeitig erfahren wir aus der Vergangenheit von Black Rabbit Hall, den ursprünglichen Besitzern, deren Leid und deren unbändige Suche nach der Liebe, die nach dem Unfalltod der Mutter verloren ging.

Ein romantisch melancholisches Abenteuer über ein fast schon magisches Anwesen, eine herrschsüchtige Besitzerin, einer jungen Frau auf der Suche zu sich selbst und ein besonders, wenn auch rührendes Happy End! Für alle TrailerFans hier ein wunderbarer kurzer Einblick.

 

 

Merken

Merken


© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑