tinaliestvor

books and more

Schlagwort: Spannung (Seite 2 von 11)

B. Bruder –
Cross Worlds – Die Gefahr des gelben Auges

Jonas besitzt viel Fantasie und das wird ihm in der Schule meist zum Verhängnis. Er träumt von Abenteuern in einer fremden und fernen Welt. Mittags ist ihm oft langweilig, da seine Schulfreunde nur Interesse an Fußball und Computerspielen haben und er begibt sich alleine in die naheliegenden Wälder.

Bis es eines Tages aus Versehen in den kleinen rauschenden Bach fällt und tatsächlich in einer fernen Welt auftaucht. Dort trifft er auf Martis, dessen Vater verzweifelt versucht, die dortigen Inseln vor dem Bösen zu retten und gerät unvermittelt in ein Abenteuer.

Nicht gerade die ideale Mischung aus Fantasie und Realität, aber ein Buch über wahre Freundschaft.

Trudi Canavan –
Die Novizin

Der zweite Teil der Gilde der Schwarzen Magier!

Sonea, das ehemalige Straßenkind scheint angekommen. Neid und Hass prägen ihren Schulalltag und machen ihr das Lernen madig. Kurz bevor sie endlich aufgibt, nimmt Lord Akkarin sie unter seine Fittiche. Was sich für Sonea scheinbar als Glücksfall erweist, stellt sich mit der Zeit allerdings als eine Gefahr dar.

Sonea sträubt sich und ahnt, dass hinter Lord Akkarins scheinbarer Freunschaft und Hilfsbereitschaft mehr steckt und das Gefahr von allen Seiten droht.

Der zweite Band der Sonea-Trilogie erzählt viel über Sonea und ihr Leid, mir fehlte ein wenig die Spannung aus dem ersten Teil.

Merken

Barry & Dana Stiller –
Die Ersten
Ein Fall für Peter Conrad

Frisch aus einem Alptraum sind Peter und Lisa zurück in Westberlin angekommen. Während Lisa sich erst mal über ihre Zukunft klar werden muss, hat Peter an der Universität so seine Probleme.

Unerwartete Hilfe eilt in Form eines neuen Ausgrabungseinsatzes herbei. Sein Flug bringt ihn in die eisige Kälte Kanadas.

Dort soll er bei einer vermeintlichen Wikinger-Grabung den zu Tode gekommenen Forscher Paul Scotte ersetzen.

Peter ist erstaunt über diese „High-Tech“-Ausgrabung und deren finanzielle Mittel, aber auch über den Umgang innerhalb des internationalen Teams. Bepackt mit Filmteams, diverser Studenten und Spezialisten sind der Druck und die Erwartungshaltung der Sponsoren extrem hoch.

Als ein weiteres Teammitglied scheinbar von einem wilden Bären zerrissen wird, muss Peter feststellen, dass er nicht der einzige ist, der dieser Theorie misstraut.

Ein fantastischer Fund lenkt vorerst alle von einer alten Sage der Inuit ab bis Peter beschließt, seine eigenen Nachforschungen anzustellen….

Bei Stiller & Stiller ist Spannung, Abenteuer und eine gute Story garantiert! Was will man mehr?

Natürlich kann ich die bisher erschienen Fälle von Barry & Dana Stiller nur empfehlen!

Merken

Merken

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2019 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑