tinaliestvor

books and more

Kategorie: Dips & Saucen (Seite 2 von 3)

Lauch & Cheddar Dip

Dieser Lauch & Cheddar-Dip eigent sich hervorragend für eine kleine Pokerrunde oder einfach zu einem guten Glas Wein.

Lauch & Cheddar Dip

  • 1 Tl Butter
  • 1 Stange Lauch, in feine Scheiben geschnitten & gut gewaschen
  • 250 g Quark, Schmand, Frischkäse oder Sauerrahm
  • 100 g Mayonaise
  • 2 El Worcestershiresauce, alternativ Sojasauce (glutenfrei)
  • 100 g geriebener Cheddar, Alternativ Gouda
  • Meersalz

Den Backofen auf 200 ° Umluft vorheizen. Den fein in Scheiben geschnittenen Lauch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen. Mit Meersalz bestreuen und ca. 12 Minuten leicht im Backofen bräunen lassen.

Die restlichen Zutaten gut vermischen. Den Lauch abkühlen lassen und dann unter die Quarkmasse heben.

Vor dem Servieren die Masse ca. 20 Minuten im Backofen leicht goldbraun backen lassen und mit frischem Baguette servieren.

Schmeckt auch lecker kalt als Brotaufstrich.

 

Tomatenchutney

 

Tomatenchutney

  • 2 große rote Zwiebeln, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika fein gehackt
  • 225 g Äpfel, fein gehackt
  • 1 rote Chilischote
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • 1 kleine Prise fein gemahlener Kümmel
  • 2 El Oregano frisch oder 1 1/2 Tl getrockenter Oregano
  • 1,1 kg feste reife Tomaten
  • 225 ml Rotweinessig
  • 115 g Honig oder brauner Zucker

Alle Zutaten in einen gußeisernen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. Dann die Masse gut einkochen lassen. Das Chutney dickt dann nach und nach ein, was bis zu 1 Stunde dauern kann.

Die Gläser bereitstellen und die heiße Masse einfüllen und fest verschließen.

Das Chutney muss dann noch ca. 1 Monat kühl und dunkel lagern. Danach kann die Leckerei verzehrt werden.

Merken

Merken

Tomatenmus mit Chili

Tomatenmus mit Chili

  • 1,5 kg Tomaten
  • 200 g rote Zwiebeln
  • 3 El Olivenöl + Olivenöl zum Auffüllen der Gläser
  • 1 kleines Stück Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 6 Pfefferkörner
  • 1 kleine Chilischote
  • Meersalz
  • Honig zum Abschmecken

Die Tomaten waschen, halbieren und den harten Stielansatz entfernen.

Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Im heißen Öl zuerst die Zwiebeln glasig dünsten, die Tomatenstücke hinzugeben.

Alle Gewürze außer dem Salz in ein Teeei oder ein Gewürzsieb geben und dies in den Topf hängen.

Die Masse gut umrühren und aufkochen lassen und dann bei geringer Hitze weiterköcheln lassen.

Immer wieder zwischendurch gut umrühren. Die Flüssigkeit gut verkochen lassen und dann das Gewürzsieb entfernen.

Mit Salz und Honig abschmecken und noch heiß in passende Gläser füllen. Mit dem Olivenöl aufgießen und gut verschließen.

Merken

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑