tinaliestvor

books and more

Schlagwort: Andreas Suchanek (Seite 1 von 2)

Andreas Suchanek –
Ein MORDs-Team –
Die fünfte Dynastie –
Der Fall Corey Parker 1

Andreas Suchanek - Ein MORDs-Team - Die fünfte Dynastie - Der Fall Corey Parker

Andreas Suchanek – Ein MORDs-Team – Die fünfte Dynastie – Der Fall Corey Parker

Nachdem in den ersten Teilen „Die Akte Marietta King“ zumindest dem Mörder der jungen Marietta King von den vier jungen Ermittlern Olivia, Randy, Mason und Danielle das Handwerk gelegt werden konnte, ist jedoch immer noch unklar, wer diesen damals angeordnet hat.

Alles deutet darauf hin, dass die Spuren erneut ins Jahr 1985 zurückführen. Die damalige Brandkatastrophe auf der Zirkusinsel führt die Vier zurück in die Geisterbahn und ausgerechnet dort stoplern sie über eine Leiche.

Diese entpuppt sich nach ersten Ermittlungen als der lange verschollene Corey Parker. Während die örtlichen Behörden und die Dynastien verzweifelt versuchen, die Identität des Toten geheimzuhalten, wird den Vieren samt der Reporterin Sonja Walker schnell klar, dass das sichtbare Einschussloch so rein gar nichts mit dem damaligen Mordszenario gemeinsam hat.

Corey Parker sollte eigentlich gemeinsam mit dessen Schwester Wendy in den Tiefen des Ozeanes liegen. Das Geständnis der Mutter, die das Zwillingspärchen von den Klippen in den vermeintlichen Tod stieß, war also nur gelogen?

Nichtsahnend, das neben den Dynastien jetzt auch noch ein weiterer Gegner einen ganz eigenen Rachefeldzug vorantreibt, begeben sich die Vier in höchste Gefahr.

Schon auf den ersten Seiten war klar, dass ich diese Fortsetzung wieder nicht aus der Hand legen kann. Diese vier sympatischen Kids, in denen man sich als Leser leicht wiederfindet, treten mutig in einen Kampf gegen Ungerechtigkeit, und verlorengeglaubter Hoffnung.

Doch dieses Mal haben die Dynastien mehr Punkte auf dem Spielbrett und den entscheidenden Schachzug bereits getan. Danielles Welt gerät dank der Spielzüge ihres Vaters gehörig aus den Fugen.

Dieser Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart, dem heutigen und dem damaligen Ermittlerteam macht es so unglaublich spannend! Wer lüftet welches Geheimnis und wer steckt hinter dem geheimnisvollen „Grafen“. Dies gilt es also nunmehr zu lösen. Ich kann es kaum erwarten!

Die vorhergehenden Fälle findet ihr hier:

Die vergessenen Akten

Spiel im Schatten

In den Trümmern

Das Echo des Schreis

Andreas Suchanek –
Ein MORDs-Team –
Der Fall Marietta King –
Das Echo des Schreis

Endlich! Das Finale des 1. Falls. Vielen Dank an Andreas für den letzten Teil und um die Aufklärung des Mordes an Marietta King.

Dem Mörder muss endlich das Handwerk gelegt werden. Doch Mason, Olivia und Randy sowie Danielle stehen vor einem großen Rätsel. Während die vier noch an einer Strategie feilen schlägt der Mörder erneut zu. Er hat ein klares Ziel vor Augen! Randys Schicksal, er findet den entscheidenden Hinweis auf einem alten Foto, ist somit besiegelt. Doch der Täter begeht von Hochmut getrieben einen fatalen Fehler.

Im finalen Teil rückt auch das alte Ermittlungsteam und somit die Freunde der toten Marietta wieder enger zusammen. Die eigenen Kinder sind in tödlicher Gefahr und deren Spürsinn brachte bisher mehr ans Lichts als der Graf und die Dynastien von Barrington Cove es jemals geahnt hätten.

Mit viel Kreativität und einer erstaunlichen Menge an begnadeten sowie einfallsreichen Helfern lösen die Vier so ungewöhnlichen Freunde ein Geheimnis nach dem anderen um den Mord an Marietta bis der Mörder zu seinem letzten Schlag ausholt.

Barrington Cove, diese kleine scheinbar zauberhafte amerikanische Kleinstadt zeigt sich im Finale von seiner schlimmsten Seite. Machtgerangel, Korruption und Geld regieren die Kleinstadt mit dem großen Ziel, dass der Mord an Marietta King niemals aufgeklärt wird. Doch weder die Dynastien noch der Graf rechnen mit Olivia, Mason, Randy und Danielle.

Eine fantastisch spannende Krimiserie, die ein klares Motto hat: wahre Freundschaft und ein klares Ziel vor Augen überdauern alles!

Wer mehr über das Team erfahren will, findet hier weitere Informationen um die Bände von Andreas Suchanek.

Hier findet Ihr auch die Rezensionen der Teile 1, 2 & 3.

 

 

frisch eingetroffen…

Lieber Andreas,

vielen Dank für das gedruckte Exemplar von „Ein Mords-Team“. Endlich habe ich die Fortsetzung (Teil 7 – 9) in der Hand. Ich bin gespannt, wie es mit den vier Freunden weitergeht und ob sie den Killer finden und den alten ungeklärten Mord aufklären können.

 

Vielen Dank an Heyne!

Das war ja eine Überraschung!

Mit „Driving Miss Norma“ ist mir ein Puzzle ins Haus geschneit! So originell bin ich schon lange nicht mehr beschenkt worden!

Ich mache mich schon mal ans Puzzlen bis das Buch bei mir eintrifft!

 

Merken

« Ältere Beiträge

© 2019 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑