Kai Meyer – Wunschkrieg

Während Tarik versucht, sich in Bagdad zurechtzufinden weiß Sabatea nun endlich, was Harun als Machthaber mit ihr vorhat. IMG_20160730_095037Ihr gefällt das ganz und garnicht. Als sie dann dennoch unverhofft fliehen kann, trifft sie auf Tarik der hingegen aber immer noch nicht mit seinem neuen Auge klarkommt. Es hilft nur die Rückkehr in den Palast und das Treffen mit dem dortigen Zauberer Kahlik. Der hat allerdings einen Hintergedanken und ruft den Ifritfänger Almarik herbei. Tarik muss nun etwas schwören und nur dann hilft ihnen gemeinsam das befreundete Elfenbeinpferd um des Rätsels Lösung zu finden. Nur so kann die Menschheit dem Dschinnkrieg gegenübertreten und die Welt befreien. Allerdings haben alle die Rechnung ohne Junis und die Sturmkönige gemacht.

Meyer hat mal wieder fantastische Arbeit geleistet! Ich warte in Spannung auf den letzten Teil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.