Der Name der Rose war mein ersten Roman, der ich mich von der Jugendliteratur wie “5 Freunde” sowie “Hanni & Nanni” in die Welt der historischen Bücher begleitet hat. Welch ein Abenteuer für den jungen Adson, der ausgerechnet William von Baskerville begleitet und in eine Verstrickung aus Habsucht, Gier und […]

Passenderweise hier mit einem Apothekerglas, leider habe ich nichts giftiges zur Hand um eine Reagenz herzustellen. Die elfjährige Flavia leidet mal wieder an notorischer Langweile und da gerade nichts zum Vergiften parat steht, muss die Schwester herhalten, die gerade als Vertretung für den verschwundenen Organisten in Bishops Lacey eingesprungen ist. […]