tinaliestvor

books and more

Schlagwort: Gefahr (Seite 1 von 3)

Pascal Bruckner
Diebe der Schönheit

Die Rückreise vom Skiurlaub endet für Benjamin und Helene während eines Schneesturms. Eine Übernachtung muss schnellstmöglich her und da kommt etwas abgelegen ein hübsches kleines Chalet gerade recht. Jerome Steiner, der Besitzer des kleinen Goldstücks an der französischen Grenze nimmt die beiden wohlwollend auf.

Was anfänglich als reine Gastfreundschaft wirkt, wird nach und nach immer seltsamer.

Als Benjamin und Helene sich endlich alleine fühlen, beschließt Benjamin, seinem seltsamen Gefühl auf den Grund zu gehen und begibt sich auf eine kleine Entdeckungstour durch das gesamte Haus.

Im Keller stößt er dann auf einen grausigen Fund und ihm wird klar, dass er und seine Frau Helene hier dringend raus müssen. Nunmehr gilt nur noch entkommen und überleben.

Ein wunderbarer Schauerroman!

Andrea Camilleri –
Die Rache des
schönen Geschlechts

Commissario Montalbano lernt das Fürchten! Der dritte Teil von Commissario Montalbanos Erzählband.

Was wäre Montalbano ohne seine Frauen? Livia, die schöne aber oft so ferne Freundin macht ihm sein Leben nicht gerade leichter und was wäre Italien ohne wunderschöne Frauen? Natürlich ist Montalbano kein Kind von Traurigkeit und lässt sich gerne das ein oder andere Mal von hübschen Frauen bezirzen und um den Finger wickeln.

Während Montalbano sich seinen weiteren Liebschaften, seinem Meer vor der Haustüre und wunderbare Gerichte munden lässt, erfährt der Leser Geschichte um Geschichte, das die Rache einer Frau ganz und gar nichts mit Schönheit zu tun hat und wehe dem, der sich mit einer anlegt.

Es hagelt Leichen und die sind ein ums andere Mal raffiniert inzeniert!

 

 

Trudi Canavan –
Die Novizin

Der zweite Teil der Gilde der Schwarzen Magier!

Sonea, das ehemalige Straßenkind scheint angekommen. Neid und Hass prägen ihren Schulalltag und machen ihr das Lernen madig. Kurz bevor sie endlich aufgibt, nimmt Lord Akkarin sie unter seine Fittiche. Was sich für Sonea scheinbar als Glücksfall erweist, stellt sich mit der Zeit allerdings als eine Gefahr dar.

Sonea sträubt sich und ahnt, dass hinter Lord Akkarins scheinbarer Freunschaft und Hilfsbereitschaft mehr steckt und das Gefahr von allen Seiten droht.

Der zweite Band der Sonea-Trilogie erzählt viel über Sonea und ihr Leid, mir fehlte ein wenig die Spannung aus dem ersten Teil.

Merken

Ältere Beiträge

© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑