IMG_20160721_183404Ein Anschlag auf die Autokolonne der Kanzlerin und deren russischem Präsident als Beifahrer bringt ganz Berlin aus der Spur. Es wird auf ganzer Linie ermittelt. Eine Taskforce tritt an mit dem Ziel, weitere Attentate zu verhindern und schlägt auf ganzer Linie fehl. Die Russen kochen ihr eigenes Süppchen, von den Attentätern gibt es weder eine Spur, schon gar kein Motiv und stetig hagelt es Tote.

Einzig Kommissar de Bodt, zwangsversetzt von Hamburg nach Berlin dank seines letzten Ermittlungsabenteuers ist sich sicher, das hier weder die Kanzlerin noch der russische Präsident das eigentliche Ziel waren. Doch wie soll er das beweisen? Dank seines Teams, dem blonden Türken Yussuf und der melancholischen jungen Salinger gelingt es ihm, nach und nach die Schichten abzutragen und gerät dabei in einen Strudel aus Bestechung, Betrug, Mord, Habgier und natürlich auch dem allgemeinen politischen Machtkampf der Berliner Szene und der restlichen Welt.

Während die Taskforce mit Rang und Namen im Dunklen tappt und sich untereinander beschuldigen, gelingt es de Bodt dank Schützenhilfe der Russen, dem übrigen Bundeskanzleramt und seiner philosophischen Bescheidenheit, einen Kollegen vor Unfug, eine neue Freundin vor dem Tod und sein Team vor dem totalen Rausschmiss zu bewahren, sowie einem alten Widersacher zu nah zu kommen…

Ein kriminalistisches Meisterwerk mit einem fiesen Augenzwinkern auf die machtgierige selbstverliebten Politikwelt Berlins, ausgezeichneten Charakteren und einer gesponnenen Story, die einem ein rasantes Lesetempo abverlangt!

Die beste Leseempfehlung für 2016!Lovelybooks-Startseite

Merken

Merken