Roland Smith –
Jagd in der Tiefsee

Mary, Luther und Grace stehen kurz vor einem neuen Abenteuer. Dieses Mal möchten Sie Riesenkalmare ausfindig machen. Sie beschließen, bereits in der Nacht aufzubrechen.

Doch bevor es losgehen kann, muss noch die Schimpansin und TH eingefangen werden. Beide sind noch mit dem Quad auf der Insel unterwegs. Die Zeit drängt, denn der Großvater von Grace ist auf dem Weg. Jedoch kommt für Grace eine Rückkehr zu ihrem Großvater nicht in Frage und so beschließen die Freunde samt Sauriereiern im Gepäck abzutauchen in die Tiefsee.

Trotz der Familienfehde lassen sich die Freunde die Laune nicht verderben. Sie unterstützen Grace und deren Vater bei seinem neuen Projekt.

Kaum abgetaucht bricht das Chaos aus, irgendjemand an Bord übt Sabotage. Unter Wasser erhoffte sich die Crew in Ruhe ihrem Forschungsauftrag nachzugehen, aber auch hier lauern abenteuerliche Gefahren….

Roland Smith startet mit „Jagd in der Tiefsee“ eine neue Jugend-Fantasy-Reihe. Mit im Gepäck ins neue Abenteuer reisen Grace und Marty quer durch die Welt und erleben hautnah, was Forschung, Wissenschaft und Umweltschutz bedeuten.

Spannende Jugendbuchreihe – ein gelungener Auftakt in die Tiefsee.

Herzlichen Dank an Roland Smith und an den Chicken House Verlag für das Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.