Nino Filasto –
Fresko in Schwarz

Avvocato Scalzi ermittelt wieder und räumt die beschaulichen Klischees Florenz aus dem Weg.

Ein Buch ist Schuld an einem Mord? Was hat der ermorderte Archivar in dem geheimen Buch entdeckt, was einen Mord wert gewesen ist? Scalzi steht vor einem großen Rätsel. Die Ermittlungen führt ihn in eine lang vergangene Zeit und in die Kunstszene.

In der Renaissance angekommen kommt Scalzi dem entscheidenden Hinweis auf die Spur und ein Aufschrei geht durch die reiche und schöne Kunstwelt von Florenz.

Gewohnt mit einem großen Augenzwinkern sehr spannend geschrieben!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.