Sabine Fink –
Dreikampf

Zwei Morde und ein Schwerverletzter während eines Triathlons und das direkt vor den Augen der Kommissarin Maria Ammon fallen schon nicht mehr in die Kategorie Zufall. Als diese während ihres eigenen Laufes zu ermitteln beginnt, scheinen sich die Abgründe der Toten aufzutun. Bei allen fand man seltsame Zeichnungen und dennoch ist von einem Motiv und vor allem von einem Täter weit und breit keine Spur.

Die Ermittlungen gehen vor und zurück und trotz des wirklich guten Teams und wirklich guten Freunden rund um Maria scheint ein Ende der Morde nicht in Sicht! Als der entscheidende Hinweis Maria erreicht, scheint es fast schon zu spät und ausgerechnet der vermeintliche Täter nicht der Mörder zu sein.

Ein Verwirrspiel mitten hinein in einen Triathlon zu packen ist schon gewagt, aber dieser Krimi schießt voll und ganz mit einer Bestzeit durchs Ziel, denn Spannung, Wagnis und ein gutes Ermittlerteam bringt alles mit für einen super  Lauf!

Ich freue mich auf den Nächsten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.