tinaliestvor

books and more

Monat: Juni 2017 (Seite 1 von 15)

Robert S. Elegant –
Rotes Dach der Welt – China

Robert S. Elegant hat mit seinem 467 Seiten strammen Buch über China einen großzügigen Rückblick über das so umstrittene „rote“ Land geschaffen.

Meine Version ist aus dem Jahr 1963 und dennoch heute so aktuell wie damals.

Ab dem 16. Jahrhundert führt uns Elegant durch die Kultur, die regierenden Mächte und das kunstbegeisterte Volk.

Wer alles bedeutende über China lesen will, ist hier genau richtig. Schonungslos offen bietet er dem Leser einen wunderbaren Überflug über das Land der großen Gegensätze.

Sehr lesenswert!

 

 

Katrin Schön –
Abgeschlagen

Der dritte Teil um Lissie Sommer, Ermitterlin wider Willen!

Lissie Sommer startet gerade in die neue Saison mit ihrem Grünen Kränzchen als ihr Sebastian Loch wieder über den Weg läuft. Beide waren in die Mordermittlungen auf einer Kreuzfahrtreise verstrickt und kamen sich dabei unerwartet näher.

Die erste Verabredung danach findet auf dem ortsansässigen Golfplatz statt und dort stolpern die Beiden quasi auf der Restaurantterasse über einen Mord.

Während Sebastian ab sofort seine Ermittlungen führt und sich vorerst von Lissie als Zeugin fernhält, kann Lissie es natürlich nicht lassen und begibt sich selbst auf Mördersuche und lernt schnell, dass hier im tiefsten Odenwald natürlich nicht alles Gold ist, was da so glänzt.

Mehr Schein als Sein führt Lissie natürlich dazu, ein Probetraining auf dem Platz zu buchen und trifft dabei auf einen alten Bekannten, der als „verdeckter“ Detektiv gleich über die nächste Leiche fällt.

Ein wunderbar lustiger und spannender Lokalkrimi, der das Golf-Tam-Tam mal so richtig auf die Schippe nimmt!

 

 

Merken

Thomas Schäfer-Elmayer –
Vom Sattel zum Tanzparkett

Wer vom Regen in die Traufe gerät muss wieder aufstehen und das lehrt uns hier keiner besser als Hr. Elmayer. Zwei Kriege, mehrere Fastpleiten und immer mit Courage und Anstand auf dem Parkett durchschreitet er das Leben und nimmt es so wie es kommt.

Er verleiht Wien den Glanz alter Zeiten zurück und unterstützt mit viel sozialem Engagement auch die Anstandslosen und Bettelarmen.

Diese Lebensgeschichte lässt viel Einblick in die Vergangenheit und zeigt dennoch auf, das man nur mit Anstand und gutem Willen das Leben mit Freude meistern kann.

Schön untermalt mit Skizzen, die die damalige Zeit sehr gut wiedergeben!

Ältere Beiträge

© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑