Susan Slater –
Die Geister von Tewa Pueblo

Wir reisen mit Susan Slater nach Tewa Pueblo. New Mexico zeigt sich jedoch nicht immer von der besten Seite.

Wie so viele Indianerstämme soll auch in Tewa Pueblo ein Spielkasino zur Erhaltung von Tradition beitragen. Der versprochene Reichtum jedoch ist einfach zu verlockend und das Volk ist zwiegespalten.

Während die Ältesten sich in endlosen Diskussionen verstricken und ihre Traditionen pflegen, hat Ben Pecos ganz andere Sorgen.

Der Tod geht um im Reservat. Mysteriös schwebt eine Krankheit über seinem Volk. Der Verdacht wiegt schwer. Woher kommt diese Krankheit und warum trifft sie nur Mitglieder des Stammes?

Fazit

Susan Slater macht aus dem erhofften Reichtum kein Geheimnis. Tradition und Moderne stehen sich Tag für Tag gegenüber.

Es ist schwer, in Tewa Pueblo den richtigen Weg zu wählen. Aus dieser schönen Szenerie wird ein Psychodrama, das einem unter die Haut geht.

Reihenfolge

1. Die Geister von Tewa Pueblo

2. Yellow Lies

3. Thunderbird

4. Fire Dancer

5. A way to the manger

6. unter a mulberry mooon

7. the thaw

8. Gost dust

9. Paper Arrows

10. Snake Eyes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.