Ferrucci & Leonelli –
Tod eines Alchimisten

Was hat eine alte Handschrift mit einem Mord zu tun? Der Handschriftenexperte Emilio Mazzo wird von dem Staatsanwalt Pierleoni in einen wirklich mysteriösen Fall hinzugezogen.

Der Tatort ist voll mit alten handschriftlichen alchemistischen Aufzeichnungen. Mazzo hat Lunte gerochen und begibt sich auf eine sehr interssante Lesereise, die ihm mehr über den Toten erzählt als ihm lieb ist.

Der Professor hatte scheinbar nicht nur einen Faible für alte alchemistische Handschriften sondern auch ausreichend Interesse an seinen Studentinnen.

Ein spannender italienischer Auftakt!

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.