Ernest van der Kwast – Fünf Viertelstunden bis zum Meer

IMG_20160422_194929Der Krieg ist zu Ende und Ezio macht seiner geliebten Giovanna zweimal einen Heiratsantrag. Doch diese lehnt ab, da sie die Freiheit zu sehr liebt.

Für Ezio bricht eine Welt zusammen und er flieht aus dieser weit weg nach Bozen, wo er nach fast sechzig Jahren einen Brief von Giovanna erhält.

Das Leben beider wird reflektiert und in einer faszinierend zärtlichen Sprache erzählt Kwast von unglaublicher Sehnsucht, die einem das Herz schmelzen lässt.

Ein wunderschönes Buch über die wahre Liebe, die man nur einmal im Leben findet und diese niemals vergessen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.