tinaliestvor

books and more

Monat: Januar 2017 (Seite 2 von 18)

Noah Gordon –
Der Medicus

Noah Gordons Beststeller hat mich vor Jahren schon überzeugt. Ein wunderbares Historienepos im Mittelalter über Magie, Medizin und allerlei Schindluder.

Rob Cole geht mit einem Bader auf die Reise und lernt so viel er kann von diesem. Doch dessen Wissen ist endlich und hat meist mehr mit Aberglaube und Schindluder als mit Medizin zu tun. Rob bricht nach Persien auf in das Zentrum der damaligen Medizin.

Doch dort gilt er als nicht gläubiger Moslem nicht gerade als Traumstudent und begibt sich auf eine Wissensreise und auf einen gefährlichen Pfad.

Sehr spannend!

Noah Gordon –
Der Schamane

Eignet sich ein Schafzüchter und Arzt aus dem rauhen Schottland für die neue Welt? Dort angekommen fühlt er sich unter den ganzen Siedlern nicht wohl und bevorzugt wieder die Einsamkeit, die er in Schottland so genossen hat. Doch lange bleibt er nicht einsam. Er begibt sich zu den Indianern und stellt fest, dass diese das Leben führen, was er sich schon immer als wahres Leben vorgestellt hat.

Er lernt alles wissenswerte und begegnet ihnen mit Respekt, Neugierde und Erfurcht. Aber nicht alle denken so wie Rob. Der Hass und der Neid obsiegt und es wird gefährlich für Rob und seine Freunde…

Ein weiterer spannender historischer Roman aus der Feder Noah Gordon!

Markus Götting –
Alles Amore

Eine Midlife-Crisis und schon ist Markus pleite und seine Frau mit den beiden Kindern in Italien auf dem Camping-Platz. Besinnung treibt Markus mit dem letzten Geld nach Grande Paradiso und wird dort von einer tatkräftigen Rentnergang dabei unterstütz, seine Lena wieder zurückzugewinnen. Doch es wäre keine witzige Story ohne skurril-deutsche Camper, Bella-Italia Lover und eine tolle Frau, um die es zu kämpfen gilt!

Witzig, ehrlich und ein Blickwinkel in eine Welt voller Fritz-Berger Katalogbesitzer!

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑