Moni und Simon Reinsch –
Moselruh

IMG_20160607_200952In der Seniorenresidenz nahe Trier wird der junge Pfleger Daniel erschlagen im Esszimmer aufgefunden. Vanessa und ihr Team stoßen bei den Ermittlungen nur langsam voran denn das Heim ist auf Demenz spezialisiert und die Bewohner sind diesbezüglich nicht gerade die besten Zeugen.

Während außerhalb vom Heim dann doch noch mehrere Verdächtige auftauchen, gelingt es den Heimmitbewohnern aufgrund des Personalmangels immer wieder auszubüxen.

Vanessa beginnt mit Gunter sich so langsam ein Täterbild zu machen, beide sind aber geplagt mit fehlerhaften Erinnerungsfetzen, mangelnder Sehkraft und grundsätzlicher Verwirrtheit bis sich nach der Wiederfindung eines verloren gegangenen Heimmitglied der entscheidende Hinweis auftut.

Gespickt mit Bestechung, Gier und Liebesbeziehungen war das ein weiterer toller und spannender Krimi aus der Feder von Moni und Simon Reinsch, der mich wieder in meine alte Heimat entführt hat und tatsächlich auch in einen meiner alten Jobs….

 

One thought on “Moni und Simon Reinsch –
Moselruh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.