Madlen Ottenschläger – Highlove

Manja ist das erste mal verliebt. Sie lässt ihre Freundin Sophie im Stich und tritt in eine neue Clique ein, die es mit den Gesetzen nicht so IMG_20160707_204231genau nimmt. Dank Kati fällt es ihr leicht, Freundschaften innerhalb der Clique zu schließen und schon gerät auch die heile Welt aus den Fugen.

Da Manja sich zwischen Samuel und Mortiz erst nicht entscheiden kann, beginnt ein Wetteifern um Manja. Als Manja klar zu Moritz tendiert, steigt sie ein in die Haschich-Szene und raucht mit der Clique mit. Als Sophie sie darauf anspricht, nimmt Manja Sophie mit in die Clique und mit Moritz wird es richtig ernst.

Ernst wird es allerdings auch für Manja, die versucht irgendwie das Richtige zu tun und dennoch in der Clique zu bleiben bis sich mit einem Schlag alles ändert….

Ein klasse Roman über die erste Liebe und die ersten Erfahrungen mit Drogen. Sehr lehrreich, aktuell und bristant. Ich hoffe es reizt einige Lehrer für den Deutschunterricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.