Brassoni ermittelt wieder in einem neuen Mordfall wobei er sich eigentlich um seine hochschwangere Frau kümmern wollte. Das Opfer, Mitarbeiter einer Privatbank in Venedig bleibt nicht das Einzige und eine Serie von Einbrüchen verunsichern die Stadtbewohner.

Als es der Killer plötzlich auf Brassonis Ehefrau abgesehen hat und Brassoni einen ganz persönlichen Brief erhält, scheint klar, dass es sich um etwas persönliches handeln muss.

Frisch verstärkt mit einer neuen Kollegin ermittelt das Team rund um die Uhr. Cousin Caruso entgeht wieder nur knapp und mit argen Blessuren einem Anschlag. Die Spannung steigt bis zur letzten Seite und ein Steinchen nach dem anderen wird gelüftet.

Eine wahre Vendetta und somit ein weiterer spannender Fall um Brassoni und sein Team.