tinaliestvor

books and more

Monat: September 2017 (Seite 2 von 13)

Eoin Colfer –
Artemis Fowl – Die Rache

Der vierte Band der Artemis Fowl Reihe!

Artemis ist gerade auf erfolgreicher Diebestour als er einen Hilferuf aus dem Erdenreich bekommt.

Die gefürchtete Opal Koboi ist geflohen und ausgerechnet Artemis tappt in deren Falle.

Opal Koboi führt einen Rachefeldzug gegen ihre Häscher und Artemis steht ganz oben auf der Liste neben Holly Short und deren Team sowie der restlichen Untergrundpolizei.

Es stellt sich allerdings als großes Problem von Holly Short und ihrer Einheit heraus, dass ausgerechnet die Gedächtnislöschung, die diese Artemis zum Schutz des Erdvolks verpasst haben, ein wahrer Schuss in den Ofen war.

Alles an Wissen, was Artemis als Retter und erneuter Jäger von Opal Koboi ausmacht, ist weg, gelöscht als Bewahrung des Erdvolks.

Auf der Jagd nach Opal Koboi geht Holly ihrem Team einen Schritt zu weit und steht jetzt selbst auf der Fahndungsliste. Holly kennt jetzt nur noch einen Ausweg um Artemis Gedächtnis wieder auf Vordermann zu bringen und der nennt sich Mulch Diggums….

 

Ein wunderbar spannender und witziger neuer Teil der Artemis-Fowl-Reihe!

 

Bernd Ohm –
Das Schattencorps

Der Krieg ist aus, die Mauer wird gebaut und einige Menschen scheinen dennoch unzufrieden zu sein. Der kalte Krieg steht vor der Tür und die klassische Spionage ist in vollem Gange.

Hans Barkhusen, ehemaliger Soldat und jetzt Berufstaucher und frisch aus Australien abgereist, gerät durch seinen Schwager und Polizisten Fritz in eine lebensgefährliche Situation.

In dessen Auftrag spioniert er alten Weggefährten nach. Dank diesem kleinen Nebenjob im Auftrag der Familie erhält er seit langem mal wieder Besuch von seinem alten Lebensretter im Dienste Ihrer Majestät. Captian Rowland beauftragt Hans ebenfalls mit dem gleichen Job und der beginnt zu ahnen, dass mehr dahinter steckt.

Er nimmt Kontakt zu alten „Freunden“ auf und der Plan steht fest. Der angebliche Goldschatz Rommels soll im adriatischen Meer geborgen werden.

Die illustre Gruppe, die aus alten Nazis, mittellosen Adligen, urigen Hamburgern, rüstigen Seefahrern und Waffenschiebern besteht schmiedet also einen scheinbar wasserdichten Plan.

In Italien angekommen, scheint sich Hans allerdings nicht mehr so sicher zu sein, auf welcher Seite ersteht und wo genau der Rest der Truppe steht.

Er lernt im Laufe der Tage die Bedeutung von Freundschaft, wahrer Liebe und den Preis der Erinnerung kennen und begibt sich damit auf einen schmalen Grat der Wahrheit.

Hans begreift, dass hier nicht nur die Altnazis und die Engländer Interesse an dem Schatz haben, sondern die Reihe weiterer Interessenten ziemlich lang ist.

Ein Spionageroman aus dem guten alten Deutschland der 60er Jahre, bepackt mit mystischen Schätzen, diversen Spionageagenten und dem kalten Krieg.

 

 

frisch eingetroffen…

Vielen Dank an Devakumaran Manickavasagan für sein brandaktuellen Roman „Im Glashaus – gefangen zwischen den Welten“. Deva erzählt in diesem ergreifenden Roman über sein Leben zwischen zwei Kulturen.

 

 

 

 

Passend zum gerade anlaufenden Kinofilm geht ein Dankeschön an den Diana Verlag für „Jeannettes Walls – Schloss aus Glas“. Ein uns unbekannte Leben auf der Straße. Erst das Buch, dann die Verfilmung!

 

 

 

 

Der Knaur Verlag hat mir mit Sina Trinkwalder – Im nächsten Leben ist zu spät einen wunderbaren Ratgeber zukommen lassen. Ich hoffe, das ich einiges von Sina Trinkwalder lernen kann und werde natürlich ausgiebig berichten.

 

 

 

 

Der Zauberfeder-Verlag hat mich ganz besonders überrascht. Das Bücherpaket beinhaltete noch eine kleine Flasche Wiskey und das aktuelle Magazin der „Zauberwelten“. Das Kochbuch „Outlander“ – Das offizielle Kochbuch zur Highland-Saga bringt mir unseren Schottlandurlaub wieder ein klein wenig zurück. Morgen gehts an die Einkaufsliste und ich freue mich auf leckere schottische Rezepte.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑