Susanne Mischke –
Kalte Fährte

Die junge Francesca Dante hat auf ihrer neuen Dienststelle gleich einen Mordfall auf dem Tisch. IMG_20160725_201922Zusammen mit ihrem Chef Jessens muss das Team feststellen, dass dieser Mord kein gewöhnlicher Mord war und das Opfer über lange Zeit hin gefesselt und gefangen gehalten wurde.Als Francesca tiefer zu graben beginnt, stellen sich Zweifel an der Loyalität an ihrem Chef ein, der scheinbar einiges zu verbergen hat.

Ein Gewirr aus einem alten verunglückten Bankraub, mehreren weiteren Toten und einer ganz besonders feinen Familie entsteht, dessen Fäden aber nach und nach durch erstklassige Ermittlungsarbeit rund um Francesca und Jessen gelöst und neu geknüpft werden können.

Ein eindrucksvoller Krimi, der nicht vor der traurigen Wahrheit zurückschreckt, dass Neid und lang gehegte Rache ganz besonders schlimme Mordmotive sein können.

Ich hoffe auf eine Fortsetzung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.