Pancakes mit Lachs & Sauerrahmdip

Pancakes mit Lachs & Sauerrahmdip – glutenfrei

  • 2 Eier
  • 150 g glutenfreies Mehl
  • 200 ml Milch
  • 150 g Räucherlachs
  • 150 g Sauerrahm
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitrone
  • frische Kresse

Für die Pfannenkuchen die Eier in einer Küchenmaschine oder mit dem Mixer gut verquirlen. Das Mehl und eine gute Prise Meersalz zugeben und die Milch unterheben, bis ein flüssiger sämiger Teig entstanden ist. Die Teigmasse ca. 10 Minuten quellen lassen, notfalls 1 El Mineralwasser zugeben.

Aus dem Pfannkuchenteig 6-8 kleine Pfannkuchen mit wenig Öl in einer Pfanne ausbacken.

Den Sauerrahm währendessen mit dem Meersalz, dem frisch gemahlenen Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.

Die Kresse kurz abwaschen und trockentupfen.

Die gebackenen kleinen Pfannkuchen mit dem Sauerrahm und dem geräucherten Lachs anrichten und mit Kresse dekorieren.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.