Ian Rankin –
Verborgene Muster

Nr. 1 der Inspector-Rebus-Reihe

Edinburgh ist in Aufruhr. Ein Killer geht um.

Zwei junge Mädchen werden tot aufgefunden und ein weiteres junges Mädchen ist verschwunden.

Die Tourismusbranche beginnt bereits unter den schlechten Ohmen zu leiden und das macht nicht nur die Polizei nervös. Inspector John Rebus hat eigene Sorgen und kann sich nur mühsam konzentrieren.

Seine Frau ist gerade samt Tochter aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, erhält er ominöse Briefe.

Die Briefe enthalten selbst gebastelte Kreuze und Stricke. Er schwankt zwischen Wut und Trauer hin- und her. Und ein Muster kann er nicht erkennen.

Fazit

Ian Rankin – ein Garant für Spannung. Mit „Verborgene Muster“ startet er seine Inspector Rebus Reihe und zeigt Schottland nicht immer von der touristisch romantischen Seite.

Reihenfolge

  1. Verborgene Muster (1987)
  2. Das zweite Zeichen (1991)
  3. Wolfsmale (1992)
  4. Ehrensache (1992)
  5. Verschlüsselte Wahrheit (1993)
  6. Blutschuld (1993)
  7. Ein eisiger Tod (1996)
  8. Das Souvenir des Mörders (1997)
  9. Die Sünden der Väter (1998)
  10. Die Seelen der Toten (1999)
  11. Der kalte Hauch der Nacht (2000)
  12. Puppenspiel (2001)
  13. Die Tore der Finsternis (2002)
  14. Die Kinder des Todes (2003)
  15. So soll er sterben (2004)
  16. Im Namen der Toten (2006)
  17. Ein Rest von Schuld (2007)
  18. Mädchengrab (2012)
  19. Schlafende Hunde (2013)
  20. Das Gesetz des Sterbens (2015, identisch mit Band 3 der Malcom Fox-Reihe)
  21. Ein kalter Ort zum Sterben (2017)
  22. Ein Haus voller Lügen (2018)
  23. Ein Versprechen aus dunkler Zeit (2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.