Ann Granger –
Wer sich in Gefahr begibt

Der erste Fall von Lizzie und Inspector Benjamin Ross. Ein ungleiches Paar ermittelt im London des Jahres 1864.

Lizzie ist so erwartungsvoll nach London gereist um ihre neue Stelle als Gesellschafterin anzunehmen, dass sie fast den Leichenwagen übersieht, der am Bahnhof vorbei rollt. Die Leiche einer jungen Frau lässt die Hoffnung auf bessere Zeiten nicht gerade steigen.

In ihrem neuen Leben angekommen muss sie erneut feststellen, das auch in diesem Herrenhaus etwas nicht stimmt. Ihre Vorgängerin ist bei Nacht und Nebel verschwunden, aber wohin und wieso?

Lizzie hat das Schnüfflergen und auf gehts! Sie kommt allerdings Inspektor Ross in die Quere und der ist skeptisch und interessiert zugleich!

Ein spannender Auftakt mit gut ausgewählten und sorgsam kreierten Charakteren.

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.