Möhren-Fenchel Salat mit Gewürzpilaw- glutenfrei

  • 2 Möhren
  • 1 großer Fenchel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Gewürznelken
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Tasse Langkornreis
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Kurkurma
  • 4 Teelöffel Rosinen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Honig
  • 150 g Frischkäse
  • 150 g Naturjoghurt

Die Möhre und den Fenchel, ohne Fenchelgrün, fein hobeln und gut salzen. Die gesalzenen Hobel dann mindestens 10 Minuten mit der Küchenmaschine (Knethaken) durchkneten lassen.

Währenddessen die Rosinen mit 3 Esslöffel heißem Wasser übergießen und ziehen lassen.

Die Zwiebel fein hacken und den Knoblauch pressen. Gemeinsam mit dem Öl in eine beschichtete Pfanne geben.

Den Reis kochen und gut abgießen. Die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten, den Reis hinzugeben. Folgende Gewürze hinzugeben:

  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Gewürznelken
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Kurkurma

und gut durchmischen und kurz anbraten lassen.

Währendessen das gehobelte Gemüse kurz abtropfen lassen und mit dem restlichen Olivenöl, dem Meersalz, frisch gemahlenem Pfeffer und dem Honig vermischen und kurz durchziehen lassen. Das Fenchelgrün untermischen. Die abgetropften Rosinen hinzugeben und unterheben.

Den Frischkäse mit dem Joghurt vermischen und mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken.

Auf einem Teller oder einer Platte den Reispilaw mit dem frischen Salat und dem Joghurtdipp anrichten.