Julia Waldhart –
Mein gesundes, warmes
Wohlfühlfrühstück

Gesund und lecker in den Tag starten? Hier wird man fündig und kann zwischen insgesamt 70 Frühstücksideen seinen Lieblingsstart auswählen.

Ob süß oder eher deftig, schnell oder etwas aufwendiger, einem leckeren und gesunden Frühstück steht nun nichts mehr im Wege.

Die Fotos regen den Appetit an und die Koch- bzw. Backanleitungen sind leichtverständlich und schnell nachkochbar. Die Zutaten sind in jedem normalen Küchenhaushalt vorhanden und nur weniges musste dazugekauft werden.

Ein gelungenes Buch, was mir das Apfelkompott als Frühstück als mein ganz persönlicher Start in den Tag versüßt hat! Lecker!

Getestet habe ich die Polenta-Schnitten mit leckerer selbst gemachtem Gelee.

Mein absoluter Favorit ist das Apfelkompott, schnell gemacht und dann für die ganze Woche schon portioniert.

Der Popeye-Palatschinken mit leckerem Feta war zwar morgens genauso gewöhnungsbedürftig wie

der Krusten-Hokkaido, welchen ich allerdings durch einen Spaghettikürbis abtauschen musste, aber beide Gerichte einfach und schnell zubereitet waren.

Für mich steht aber fest, süß muss es sein und die Palatschinken waren ebenfalls ein Highlight!

Die Rezepte wurden von mir alle in eine glutenfreie Variante abgeändert.

 

 

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.