Auch für auf den Grill geeignet!

Jakobsmuscheln mit Avocado-Kiwi-Salat

  • 8 Jakobsmuscheln
  • 1 reife Avocado
  • 1 reife Kiwi
  • frisch gemahlener Chili
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frisches Meersalz
  • 1/2 Limette
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Teelöffel hochwertiges Olivenöl

Für den Salat die Avocado halbieren, entkernen und die jeweiligen Hälften aus der Schale holen, in feine Stücke schneiden und in eine kleine Schüssel geben.

Die Schalotte häuten und in feine Streifen schneiden und den Knoblauch hineinpressen. Die Kiwi fein schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden, zur Avocado dazugeben und mit dem Gewürzen sowie dem ausgepressten Limettensaft abschmecken.

Den Salat ca. 5 Minuten gut durchziehen lassen.

Die Jakobsmuscheln kurz abwaschen und gut trockentupfen und mit dem Mehl bestäuben. Für den Grill kleine Grillpfännchen einölen, sonst das Olivenöl leicht in einer kleinen Pfanne erhitzen.

Die Muscheln werden nur kurz auf dem Grill gebacken oder in der Pfanne kurz angebraten und auf dem Avocado-Kiwi-Salat garniert.

Die Menge reicht für 2 Personen als Vorspeise und ist glutenfrei sowie laktosefrei.