Die Verschwörung, der zweite Teil der Artemis Fowl Saga, bringt den kleinen Meisterdetektiv Artemis ganz schon in Bedrängnis.

Ausgerechnet in Murmansk, im eisigen Russland, vermutet er seinen entführten Vater zu finden und plant seine so ganz eigenwillige Expedition und Rettungsaktion.

Während er mit Butler, seinem treuen Diener versucht, seinen meisterhaften Rettungsplan umzusetzten, hat er die Rechnung ohne das Erdenvolk gemacht. Die sind nämlich immer noch ganz schön sauer auf ihn und versuchen, seine Rettungsmission zu boykottieren.

Doch Artemis wäre nicht ein wahrer Meisterdieb, wenn er seinen alten Gegner nicht alle für sich arbeiten liese und deren ganz persöhnliche und teilweise magische Eigenschaften für sich einzunehmen versuchen würde.

Holly Short, die Elfenpolizistin und ihr Commander Root sind sich hingegen einig darüber, das Artemis mal wieder ein doppeltes Spiel spielt….

Der zweite Teil zeigt Artemis, dass seine Hochbegabung nicht nur Vorteile mit sich bringt, das korrekte Einschätzen von Gefühlen und „Menschlichkeit“ außer Acht zu lassen bringt ihn ganz schön in die Bredouille. Gewohnt spannend und mit viel Witz und Abenteuerlust!

Merken