tinaliestvor

books and more

Schlagwort: Beziehung (Seite 2 von 2)

Abbi Glines –
Just for now –
Amanda und Preston

Ich gebe es lieber gleich zu. Für diese Art Chick-Lit Romane bin ich nicht gemacht.

Mir ist das zuviel Drama, zu viel Geschwafel über Sex und einfach zu viel Liebe in einer ach zu heilen Welt.

Amanda, das kleine hübsche reiche Mädchen verguckt sich in den armen sexy Preston, den besten Freund ihres Bruders. Als die Beiden dann endlich zueinanderfinden, stellt sich heraus, dass Preston sich sein Geld als Callboy bei den reichen Freundinnen von Amandas Mutter verdient. Die Beziehung endet im Desater und findet natürlich wieder zurück zu alter Leidenschaft.

Merken

Ephraim Kishon –
und die beste Ehefrau von allen

Eine Homage an seine eigene Frau. Kishons Frau hat es zu ihren Lebzeiten sicherlich nicht immer einfach gehabt und hat ihre Ehe mit Kishon sicherlich auch mit mehr als einer Prise Humor genommen. img_20160930_084623

Für mich das beste Buch aus seiner Feder, denn die Ehefrau hat nun mal das Sagen.

Leo Königstein –
Ich, mein Vater und die Frau seines Lebens

Tom ist im wahrsten Sinne ein Waschlappen, während sein Sohn überhaupt keine Angst hat und vielleicht das Wort aimg_20160919_194531uch gar nicht kennt. Während Tom sich durch den Versicherungsalltag schlägt und zu viele Frührenten vergibt, übt Paul Krav Maga und macht sich darüber Gedanken, das sein Dad ja nicht für immer alleine bleiben kann, da seine Mama, Toms Frau, schon so lange tot ist.

Als eine neue Nachbarin im gleichen Mietshaus einzieht und sich auch noch als Produzentin von Mutmacher herausstellt ist für Paul alles klar. Papa muss die Million gewinnen und gewinnt so auch die Produzentin. Doch Tom hat keinen Mumm in den Knochen und Paul gibt den Ton an, bis er etwas Schreckliches herausfindet.

Witzig, man erkennt sich erschreckender Weise manchmal sogar selbst in Tom. Alles in allem ein lehrreiches Stück mit vielen Bekannten!

 

Neuere Beiträge »

© 2019 tinaliestvor

Theme von Anders NorénHoch ↑