Ich gebe es lieber gleich zu. Für diese Art Chick-Lit Romane bin ich nicht gemacht.

Mir ist das zuviel Drama, zu viel Geschwafel über Sex und einfach zu viel Liebe in einer ach zu heilen Welt.

Amanda, das kleine hübsche reiche Mädchen verguckt sich in den armen sexy Preston, den besten Freund ihres Bruders. Als die Beiden dann endlich zueinanderfinden, stellt sich heraus, dass Preston sich sein Geld als Callboy bei den reichen Freundinnen von Amandas Mutter verdient. Die Beziehung endet im Desater und findet natürlich wieder zurück zu alter Leidenschaft.

Merken