Mit Mineralwasser oder einem Schuss Secco ein Traum an einem schönen Sommerabend!

Pfefferminz-Sirup

  • 150 g frische Pfefferminzblätter und Knospen
  • 1 Biozitrone in Scheiben geschnitten
  • 1,5 Liter Wasser
  • 500 g Kandis
  • 500 g Zucker

Für den Sirup benötigt man zum Durchziehen ein passendes Gefäß. Zur Not tut es auch ein Kochtopf mit passendem Deckel, allerdings eignen sich etwas hellere und sonnendurchlässige Gefäße besser.

Man gibt die Zutaten alle in das Gefäß und lässt diese dort für ca. 4 Wochen gut durchziehen und rührt ab und an die Masse um. Wenn sich der Kandis vollständig aufgelöst hat, ist es Zeit, die Flüssigkeit erst durch ein grobes Sieb zu gießen um die Blätter aufzufangen und anschließen den Sirup nochmal durch ein sehr feines Sieb oder einen Kaffeefilter oder Teefilter zu geben.

Den fertigen Sirup in passende Flaschen abfüllen. Der Sirup sollte dunkel und kühl gelagert werden und angebrochene Flaschen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Merken