Malachy Hyde –
Eines jeden Kreuz

Ich mag die historischen Krimis der beiden Autoren, die unter diesem Namen veröffentlichen.img_20161202_172215

Silvanus beobachtet mehrere Anschläge in Ephesos. Er begibt sich im Auftrag von Marc Anton zu den Tatorten. Doch wie immer scheint Silvanus nicht ohne die Hilfe von Laelia und Illicia auszukommen, die ihn bei seinen Ermittlerabenteuern immer tatkräftig unterstützen.

Als der vermeintliche Attentäter gefasst ist, tritt wieder Normalität ein, doch Silvanus glaubt nicht so recht an das Geständnis….

Eine wunderbare Fortsetzung mit der Hoffnung auf viele weitere Stories.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.