Michael T. Wurster –
Für immer aufgeräumt

Aus der Reihe „In 30 Minuten wissen Sie mehr!“ habe ich mir heute „Für immer aufgeräumt“ vorgenommen.

Für immer aufgeräumt, wer kann das schon? Neben Alltag, Beruf und sonstigem Wahnsinn wäre es schön, wenn ich gegen diese ewige Schluderei gewappnet wäre.

Wurster macht gleich klar, wie man mit dem kleinen handlichen Ratgeber umzugehen hat. Von klassischen Basics geht es zu den 5 Stufen.

Ob die Ordnung in den eigenen vier Wänden auch Ordnung im gesamten Leben bringt, erfahren wir im 3. Kapitel. Mit auf den weiteren Lebensweg gibt es noch weitere praktische Tipps.

Zum Nachschlagen für Fastreader oder zur kleinen dezenten Erinnerung gibt es am Schluss des Ratgebers nochmal eine klar strukturierte Zusammenfassung.

Aufräumen muss jeder, oder? Aber wie genau geht das eigentlich? Mich hat das praktische kleine Handbuch dazu angeregt, sich ein Zimmer nach dem nächsten vorzunehmen und mal etwas auszumisten. Aber ob das anhält, da bin ich mir noch nicht so sicher.

Doch Wurster macht mir als Leserin Hoffnung. Ich mag diese kurze und knappe Art, Dinge beim Namen zu nennen. Dazu gehört natürlich auch das von mir so ungeliebte Aufräumen. Nicht das es bei mir je unordentlich wäre….

Vielen Dank an Michael T. Wurster, an den Gabal Verlag wie auch an die Agentur Literaturtest für das Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.