Anna Jansson –
Tod im Jungernturm

Maria Wern will endlich in Urlaub und sich erholen. img_20161122_185412Die Freude darauf ist groß und genau so schlimm kommt es dann, als sie eine Urlaubsvertretung auf ihrer Lieblingsinsel Gotland übernimmt. Sie stolpert quasi über eine seltsame Leiche in einem noch seltsameren Grab. Wer die ersten Bücher von Anna Jansson kennt, der weiß, dass Maria Wern, einmal mitten drin, so schnell nicht aufgibt. Als ein weiterer Toter auftaucht wird Maria Wern klar, dass der Mörder nur in der Vergangenheit zu finden ist.

Gewohnt spannend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.