Mein Büroalltag in Bürostühlen

Weihnachten hat mir einen neuen Bürostuhl gebracht. Nachdem ich auch den alten Bürostuhl nunmehrUnbenannt „durchgesessen“ habe, durfte ein neuer her. Wie man sieht, ist auch noch der erste Bürostuhl, mehr oder weniger ein Hocker noch vorhanden. Eine Fahrt zu IKEA und hartnäckiges Probesitzen hat sich gelohnt. In schlichtem Schwarz, ohne Armlehnen und mit einem etwas breiteren Rollenkreuz. Ob praktisch und komfortabel wird sich mit der Zeit herausstellen. Was tun mit dem Vorgänger und dessen Vorgänger?

 

 

 

Soweit so gut, für mich ist dieser Stuhl völlig ausreichend, dennoch habe ich aus was Bürostühle angeht noch Wünsche:

Interstuhl
1. orange/weiß von Insterstuhl
Vitra
2. sehr modern von Vitra
wagner
3. klassisch streng von Wagner
haller
4. der Design-Liebling von Haller, unverwüstbar
Mercani
5. very nice für alle Chesterfield-Liebhaber von La Mercanti handgefertigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.