Tiffany Crockham –
Patricia Peacock und der verschwundene General

Mein erster Peacock und schon mitten im Fall. Patricia Peacock, immer in Begleitung von Doggy Sir Tiny lebt in Kairo. Der jährliche Silvesterball steht an und da muss man einfach dabei sein. Dank ihrem letzten gemeinsamen Fall mit ihrem Untermieter John, dem Detektiv, sind die Einladungskarten endlich da.

Im berühmten Mena Hotel treffen die beiden auf das Ehepaar Gräfin Walburga und General Huddelston. Die Bekanntschaft ist feucht fröhlich. Der Champagner fließt in Strömen und die Kostümpartie ist gut besucht. Alles was in Kairo Rang und Namen hat ist anwesend.

Kurz nach der ausgelassenen Feier benötigt die Gräfin Walburga Hilfe. Patricia und John sollen ihren entführten Gatten wiederfinden. Die Goldene Hochzeit der beiden steht an und die Zeit drängt.

Die Suche führt die beiden ins den Lotusgarten. Was sich nach außen hin als Grüne Oase darstellt, entpuppt sich als berühmtestes Freudenhaus Kairos und macht so die Arbeit und Suche nach dem verschwundenen General nicht gerade leichter.

Es kommt wie es kommen muss und Patricia muss in ihren alte Job als Hausdame zurückkehren. Hierbei trifft sie auf alte Bekannte. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, macht sich Dogge Sir Tiny selbstständig und erobert die Hundedamen Kairos.

Das wiederum macht sich John Maddock zum Vorbild, denn auch er will sein Ziel erreichen und das führt ihn geradezu ins Schlafzimmer von Patricia….

Tiffany Crockham hat ein Talent für grandiose Szenen. Die High-Society Kairos ist ein partyfrohes Volk mit einem großartigen Hang zur Dramatik. Hinter jeder Tür lauern Geheimnisse und nichts macht es interessanter, diese durch die beiden Privatermittler lüften zu lassen. Packt man dann noch zwei neugierige Diener und einen Rudel Hunde mit dazu, ist die Story fast schon perfekt.

Juliane Hempel verleiht der Szenerie den passenden Ton.

Vielen Dank an NetGalley, an Saga Egmont und an Tiffany Crockham für das Hörbuch.

Vom der Patricia Peacock Reihe sind bisher erschienen

1. und die Sache mit dem Fluch

2. Eine Weihnachtsgeschichte

3. und der verschwundene General

4. und der verbotene Tempel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.