Nicola Yoon – Everything Everything

Die junge und bezaubernde Madeline kennt nur ihre eigenen vier Wände. Sie leidet an einer schrecklichen Krankheit und die Außenwelt könnte sie binnen weniger Minuten umbringen.

Ihre Tage verbringt Madeline mit dem Lesen von Büchern und Online-Unterricht.

Doch seit neuestem erregt Olly, der vorwitzige und offenbar ebenfalls begeisterte Olly Madelines Aufmerksamkeit.

Olly und Madeline treffen sich ab jetzt immer heimlich, während Madelines Mutter, eine begnadete Ärztin, arbeitet unter diversen Sicherheitsmaßnahmen in ihrem Zimmer. Vorher muss sich Olly mit Hilfe der Haushälterin Carla mehreren Reinigungsprozessen ergehen lassen. Jeder fremde Keim kann Madelines Leben verändern. Olly, dem viel an Madeline liegt, ist stets darauf bedacht, sich an Carlas Vorschriften zu halten.

Doch Madelines Mutter ertappt die beiden auf quasi frischer Tat. Carla wird gefeuert und Madeline steht unter vollständiger Quarantäne.

Olly hingegen ist bitter enttäuscht, dass Madeline, seine erste große Liebe, sich diesem Schicksal hingibt.

Maddy hingegen fasst einen endgültigen Entschluss. Sie wagt den Sprung ins echte Leben. Gemeinsam mit Olly reist sie dank Carla nach Hawaii… Doch das Schicksal hat andere Pläne…

Nicola Yoon erschafft für Maddy die scheinbar perfekte Welt. Aber nur so lange, bis Olly, der aufgeweckte und unwiderstehliche Nachbarjunge auftaucht.

Eingesperrt, dank einer Autoimmunerkrankung leidet Maddy sehr. Während ihre Mutter ständig um ihr Wohlergeben bemüht ist, beschließt Maddy, dass sie mehr vom Leben erwartet. Sie wagt den Schritt in die Freiheit und in die große weite Welt.

Mutig beschreibt Yoon Maddys Drang, in Freiheit zu leben. Keine Regeln, keine Kontrolle…

Olly sorgt für den notwendigen Schupps in die richtige Richtung und Madelines Leben dreht sich erstmals nicht mehr nur um ihre Krankheit.

Ein aufmunternder und wunderschöner Liebesroman. Yoon verzaubert mit Everything, Everything bis zur letzten Seite.

Die englische Originalausgabe ist zauberhaft gestaltet und ein echter Hingucker!

Vielen Dank an Nicola Yoon, an Corgi Books und an Vorablesen für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.