Die Zeit der Obstkuchen ist vorbei. Wir genießen diese Brownies noch auf der Terrasse und freuen uns über jeden Sonnenstrahl.

Softe Schokobrownies mit Baileys-Butter-Creme

  • 1 Tasse glutenfreies Mehl
  • 1/2 Päckchen glutenfreies Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm Butter oder Margarine
  • 1 Tasse gehobelte oder gehackte Schokolade oder Schokodrops
  • 1 Tasse Zucker, Honig oder ein sonstiges Süßungsmittel
  • 2 Eier Klasse M
  • 1 Esslöffel Baileys
  • 50 Gramm Butter oder Margarine
  • 2 Tassen Puderzucker
  • 2 Esslöffel Baileys

Den Ofen auf 200 ° Umluft vorheizen.

Ein kleines Backblech oder eine gewünschte Form einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Das Mehl, das Backpulver sowie das Salz gut vermischen.

Die Butter, den Zucker sowie die Eier hinzugeben, die gehackte Schokolade unterheben und gut mit dem Mixer oder der Küchenmaschine verrühren lassen. Den Baileys hinzufügen und nochmals gut vermixen.

Die Teigmasse in die Form geben und ca. 30 Minuten goldbraun backen und anschließend gut abkühlen lassen.

Für die Buttercreme-Masse die restliche Butter, den Puderzucker und den restlichen Baileys gut durchmixen und auf den abgekühlen Kuchen streichen. Eventuell noch mit kleinen Schokostreuseln oder gehobelter Schokolade verziehren.